Juggermuffin

Willkommen im Juggermuffin Forum!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Beflügelt den Geist

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di Jan 06, 2009 6:19 pm

Von Ferahamar
Ist in etwa dasselbe Programm wie es in dem Buch "Denken Sie selbst!" steht:
http://de.youtube.com/watch?v=n1180FGXW0U

Zitat (nicht wörtlich): "Die wichtigste Fähigkeit, die der Mensch sich im Laufe der Evolution angeignet hat, ist die zu Denken - Ich frage mich, warum es so wenige tun..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di Jan 06, 2009 6:20 pm

Von Robba
Bevor ich mir das Video angucke eine Antwort auf die Frage:

Das Hirn hat sich bei uns so stark entwickelt weil wir die Evolutionären verlierer sind. Wir konnten uns keine Spate erkämpfen in die wir us hinain spzialisieren konnten. Wir waren offen.
Das Hirn entwickelt sich in so einer Situation um nach möglichkeiten zu suchen.
Jedes Tier hat ein kleineres Hirn als wir weil sie einen Platz ergattern konnten, und je besser der Platz ist, desto kleiner durfte das Hirn sein.
Der Bandwurm hat schließlich vor einer langen Zeit den perfekten Ort gefunden. In jahrtausenderlanger Evolution hat sich dieser Ort bewährt und die Bandwürmer überlebten besser die sich sofort dort eingliederten.
Inzwischen haben sie nicht das geringste hirn mehr und keine Möglichkeit mehr jemals wieder eins zu gelangen!
DAS ist das Zeichen perfekter evolutionärer Spzialisierung. Es schließt mit ein, dass wenn sich die Umwelt ändern würde, es sprich also keine Därme mehr gäbe zum reinkriechen, der bandwurm chancenlos wäre etwas anderes zu tun und sofort aussterben würde, da er kein Hirn und keine anpassungsfähigkeit mehr besitzt.
Diese Anpassungsfähigkeit hat uns zu dem gemacht was wir heute sind. Doch laut Bandwurm ist der Sinn des Hirns nur dafür zu sorgen dass keins mehr benötigt wird.
Wir Menschen sind im Zuge unserer zunehmden vertechnisierung und Herrschaft über alles tatsächlich auf dem Weg unserem Evolutionären Ziel näher zu kommen.
Herrlich, nicht?
So, jetzt guck ich das Video. Herrliches Material. Hab leider um 01:48 Nachts echt nicht mehr so viel Zeit das jetzt zu schaun ^^

OH ABER GEIL!!! "Was denken sie ist das problem der Menschen heute? Mangelndes Wissen oder mangelndes Interesse?
- Weiß ich net, is mir auch egal."

Und ES IST SOO RICHTIG!!! Danke Mind happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di Jan 06, 2009 6:20 pm

Von Robba
"Und gleich morgen tauschen wir ein Kohle kraftwerk mit einem Sonnenkraftwerk. Gut das bracuht zwar die Fläche von Wiesbaden aber der Mainzer sagt "DAS IST ES MIR WERT!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di Jan 06, 2009 6:20 pm

Von Ferahamar
Euch allen - vor allem jene, die ich noch nicht erreicht habe - auf diesem Weg: Einen mächtigen 8ten Dezember!

MfG Mind
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di Jan 06, 2009 6:20 pm

Von Ferahamar
Uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!!!!!!!!!!!!!! Leute, schaut euch das hier an!!! Vor allem du, Force! - Ist von jemandem besonderen, was ich bis zum Ende nicht wusste! ;-)
http://de.youtube.com/watch?v=AqTkZUi-99g
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di Jan 06, 2009 6:21 pm

Von Robba
happy Ich wusste es in dem Moment in dem ich den ersten Satz gelesen habe ^^ Ich las eine Version in Kanada.
Herrlich

Es ist sehr sehr herrlich. Und wieder eins für die Kategorie Weisheit. Vielleicht kann man ihm ja jetzt unseren Respekt zollen in dem sich jeder mal fragt: Was mache ich falsch? happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di Jan 06, 2009 6:21 pm

Von Robba
Shit, mir ist grad aufgefallen was ich bei so ner Aufgabe von mir für nen fetten Satz gerissen hab. Also mir gefällt das ganze Ding halbwegs, adfür dass ich es hingerotzt habe, aber das hier:

"G 8 wird als Flagschiff der Ökonomisierung des Bildungssektors gesehen. Begründet mit der, von der Pisa Studie angestoßenen, öffentlichen Diskussion über die Effizienz und Leistung der deutschen Schüler. Liberale Opportunisten nutzen die Gelegenheit um weitere Kosten am Bildungssektor einzusparen und durch restriktiv wirkende Maßnahmen die Gedankenautonomie des Grossteiles der Schüler einzuschränken. Untersuchen zeigen, dass G 8 Schüler einschränkt und weiter selektiert und Befragungen zeigen, dass das ganze Leben Einschränkungen erfahren muss. Der Reader Text spricht unter dem „heimlichen Lehrplan“ von der Schaffung einer abstrakten und vom Inhalten unabhängigen Leistungsbereitschaft. (vgl. Zimmermann, S. 130)"
Wink Friede
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di Jan 06, 2009 6:21 pm

Von Robba
Ach, und was hübsches von der kabarett ecke. Volker Pispers. Ein echt großer ^^ https://www.youtube.com/watch?v=U0JRfYZDHG8
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di Jan 06, 2009 6:21 pm

Von Robba
https://www.youtube.com/watch?v=VjU6VQ3kTes&NR=1 scheiße der kerl ist gut XD checkt den mal aus wenn eure ohren grad eh nicht sandere szu tun haben ^^ zappen lohnt sich glaube ich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di Jan 06, 2009 6:22 pm

Von Robba
"Und ihr wundert euch warum wir Bomben untern Arsch gelegt bekommen? Wann fangt ihr an euch zu wundern warum wir so wenige Bomben untern Arsch gelegt bekommen?" Schieet. Volker Pispers 'history of USA and terrorism' müsst ihr euch auch noch reinziehen. UNfassbar gutes Zeug irgendwann ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di Jan 06, 2009 6:22 pm

Von Manuel
Hehe sehr sehr cool, Volker Pispers ist auch ein ganz großes Tier der Kabarettszene
Aber ich hab schon letztens mal wieder ein Video von einem großartigen Kabarettisten gesehen, wo ich an dich denken musste, Robin^^ Denn ich glaube seine sarkastische Art und Weise politische Ereignisse nochmal zu überdenken ist einfach genial und wahrscheinlich ganz dein Geschmack. Ich selbst habe Hagen Rether auch schonmal live gesehen und muss sagen er ist auch live ein großartiger Kerl. very happy

Hier ein Video mit dem man gut anfangen könnte, ist leider schon etwas älter, aber ihr müsstet wissen wovon er spricht:
http://de.youtube.com/watch?v=i7__yCAfxKk
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di Jan 06, 2009 6:22 pm

Von Robba
Oh! Vielen vielen Dörke, Mauel. Ich hab diesen erst vor wenigen agen empfohlen bekommen, wusste aber nciht wie man ihn schreibt. Da scheint ja dann schon etwas qualität rumzugehen. ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di Jan 06, 2009 6:22 pm

Von Robba
http://www.tagesschau.de/inland/autonomenationalisten2.html Was schönes zu der neuen Rechtsszene. Sollte jeder von bescheidwissen. Wenn nicht schaut einfach den Bericht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di Jan 06, 2009 6:23 pm

Von Robba
http://www.spiegel.de/video/ und noch ne zugabe ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Mo Feb 16, 2009 11:14 pm

http://www.isnichwahr.de/r72774789-wiedersehen-mit-einem-loewen.html

was gemützliches um das Ding wieder ins leben zu holen! Das Arme "archiv hat genug arbeit geleistet.

Super schönes video!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: PARTÜÜ   Di März 10, 2009 1:49 pm

Ich sitzt grad in meinem Praktikum und lese etwas aus dem "Jugendleiterhandbuch" der Sportjugend Rheinland-Pfalz (Georg Eikamp)
Es werden viele hochinteressante Themen gut und treffend thematisiert.

Bin grade zufällig bei 18.3 - "Feiern mit Jugendlichen" angekommen:

"Feste werden gefeiert. Zum Feiern gehört eine frohe festliche Haltung. Beides, Feste und festliche Haltung sind uns verlorengegangen. Feiern Erwachsene ihre Sauf- und Freßfeste, so sind sie immer wieder überrascht, daß nach Schnäpsen und Likören ihre lieben Gäste nicht nur extrem fröhlich, sondern oftmals traurig und plumpvertraulich oder noch unangenehmer werden.

Auch unsere Jugend hat nicht gelernt zu feiern, auch sie konsumiert dem Beispiel der Erwachsenen folgend. Wenn auch nur ein Teil der Jugend auf Nikotin, ALkohol und härtere Drogen eingestigen ist, so konsumieren alle Rythmik und Pop, Rock und Sound im Lichtgeflimmer der Lichtorgel und der zahllosen Sternchen am Hitlisten-Himmel.

Wer ein Jugendfest organisieren will, wird kurzfristig an einer lautstarken Disco mit den neuesten Platten nicht vorbeikommen. Wenn es sich auch nicht um eine Jugendfeier handelt, so ist eine derartige Disco doch dazu geeignet, Jugend unter der Flagge des Vereins - wenn auch verkümmert - Gemeinschaft erleben zu lassen. Sinnvoll ist ein derartiger Ansatz aber dann nur, wenn sich Discoabende in einer gewissen Regelmäßigkeit wie z.B. jeden 2. Freitag im Monat wiederholen und darüber hinaus das Feiern in Kleingruppen neu erlernt wird.

Feiern muss bei Jugendlichen und teilweise auch bei Erwachsenen erlernt werden wie das Laufen im Krabbelalter; Feiern beinhaltet eine offene freie Haltung. Dieser kreativen Haltung stellen sich in der heutigen Zeit folgende Faktoren entgegen:

1. Der allgemeine Konformitätsdruck, der sich z.B. sowohl in der KLeidung der ERwachsenen und der Jugend - obwohl sehr verschieden - widerspiegelt.

2. autoritäre Haltung, daher Intoleranz quer durch die Generationen

3. Spott und Ironie, vor allem, um die eigene Unsicherheit zu verbergen

4. Rollenrigidität, Fassade um unser eigetnliches Selbst und unsere egoistischen Interessen zu verbergen und abzuschrimen

5. eine Übertonung von Lohn und Prestige

6. eine Übertonung des persönlichen Erfolges

7. Mangel an Selbstwertgefühl

Diese allgemeinen Defizite gilt es zu überwinden, wenn Feiern wieder möglich werden soll.
Dies ist für den Veranstalter nur im kleinen Kreis mit sehr viel Vorbereitung möglich. Seine Vorbereitungen werden am Perfektionismus unserer Zeit gemessen. Je schneller es gelingt, teilnehmende Jugendliche in die Vorbereitung mit einzubeziehen, umso schneller kann eine echte Feier gelingen."

Ja, ich hab mir während meinem Praktikum die Zeit rausgenommen DAS hier abzutippen ^^ Ist eigetnlich fast schon was fürs "Dinge bewegen" Forum.
Peace out
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Di März 24, 2009 5:20 pm

Ich sammle die Infos aber auch. ZUm echten Wissenschaftlichen nutzen. ^^ Ich denke an Diplomarbeit und sowas also sorry happy

Ich sitz mal wieder im Praktikum.
Vor mir "Zweiter Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht" (hrsg.: Werner Schmitt) Seite 24/25

Thema -> Bildung:
"Bildung wird seit Humbolt ausgelegt als eine individuelle Höherentwicklung des Menschen, die zur eigenen Vervollkommnung strebt und damit zugleich einen Beitrag leistet zur Verbesserung der Gesellschaft und zur allmählichen Überwindung der vorgefundenen kritisierten gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse (Rauschenbach, Leu, Lingenauber, Mack, Schilling, SChneider & Züchner, 2004, ".21)." (sic!)

Zudem:
"Alle Kräfte des Menschen sollen in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander gebildet werden. Jede Einseitigkeit soll demnach vermieden und eine "proportionierliche Bildung der Kräfte zu einem Ganzen" angestrebt werden." [Weitere Erläuterungen]
Schaut ihr mal! Force & Mind als Beispiel für den Ausgleich und die Erweiterung, sprich MACHT, dadurch. Die Philosophen sind unserer Meinung ^^

EDIT: Es ist nur EIN Beispiel!! Es ist wichtig nochmal zu sagen, dass die Autoren hier von den Feldern des "intellektuellen, geistigen, sinnlichen, emotionalen, ästethischen, sozialen, moralischen und körperlichen" sprechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   So Jul 12, 2009 10:24 pm

Nur wieder was nettes zu Jugendkulturen blabla, weil ich ja hier ein wenig was gesammelt habe bereits ^^
Mind, dieser Zitate sind so etwas wie MEINE Aphorismen very happy

"Tradition, Alter und Lebensweisheit kommen schon immer zu spät in einer mobilen, von der Dimension der Zukunft mehr als aus der Vergangenheit bestimmten Gesellschaft. Generell arbeitet das Bildungs- und Erziehungssystem heute stets mit antiquirten, zumindest verspäteten Methoden und Zielen gegenüber Jugendlichen."

Wer übrigens dazu Infos wil, oder sich unterhalten mag: Denkt dran, ich studiere SOzialpädagogik und Leramt. Ich bin voller Infos. Vollgestopft im besten Falle!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Do Sep 10, 2009 9:18 pm

Mehr ahlloser Input. Füür euch total uninteressant, aber ich leg Weisheit und Informationen gerne hier ab, dann finde ich sie später wieder. ^^ Und sie sind Googlebar!
„Erlebnispädagogik in heutiger Ausprägung ist in weiten Teilen zu einem sozialpädagogischen Betreuungskonzept ohne Erziehungs- und Bldungsanspruch degenereiert, denn die Hoffnung auf die erzieherische Wirkung von Erlebnissen ist mehr als trügerisch – sie grenzt an Fatalismus.“ (Brandi, S. 208.)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Sa Dez 19, 2009 3:27 pm

Die Julia: "hätte da auch mal ein paar ganz einfache, wenngleich aber hoch philosophische Fragen... ich würde gerne eure Definition wissen zu:

- Was ist Freundschaft?

- Und: (inspiriert von einem sehr anspruchsvollen und aufschlussreichen Gespräch mit einem Philosophiestudent, auch wenn ich gleich vorwegschicke, dass ich mir dazu keine Definition anmaße...) Was ist Liebe?

Viel Spaß beim philosophieren Wink"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Ferahamar
<~( 0.0 )~> Mega Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 28
Ort : Mainz
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   Sa Dez 19, 2009 10:14 pm

Wenn ich mal wieder meine aktuelle Lektüre - diesmal der Rigante-Zyklus von David Gemmell, sehr zu empfehlen - als Beispiel und als Untermauerung meiner Argumente nehme, sind Freundschaft und Liebe für mich zwei verwandte Gefühle bzw. Arten der Verbindung zweier Menschen. In dem o.g. Buch ist u.a. auch die Rede von der Liebe in einer anderen Sprache, in welcher es hierfür verschiedene Begriffe/Wörter gibt: Da wären
1. Die Liebe zur Familie, z.B. schon die Gefühle einer werdenden Mutter für ihr noch ungeborenes Kind
2. Die Liebe zu Freunden (= Freundschaft)
3. Die (auch sexuelle) Liebe zwischen zwei Menschen

Ersteres ist wahrscheinlich die "älteste" Art von Liebe, weil schon Babys oder Kleinkinder sie von ihren Eltern erfahren. Damit verbinde ich persönlich auch dieses Gefühl von Wärme, Vertrautheit, Heimat, usw.
Das Zweite, die Freundschaft, ist, joa... fast das "Stärkste" Gefühl der Liebe (zumindest für mich). Hier stehen für mich Begriffe wie Vertrauen, Sympathie, Wertschätzung, Freude,... Und hier steht auch ihr, meine Freunde headbang!
Das letzte, schon aus evolutionstechnischen Gründen, wichtigste naughty ist die Liebe zwischen Mann und Frau (Homosexualität lass ich mal aus). Ja... es ist wohl ein Gefühl, das ich und wahrscheinlich auch niemand anderes missen wollte.
Aber ich will diese letzte hier genannte Art von Liebe nicht definieren, weil keine Wörter der Welt dieses erhebende und mächtige Gefühl auch nur annährend beschreiben könnten.

Zum Schluss jedoch noch ein kleines Zitat aus "Rabenherz":
"...Deshalb solltest du begreifen, dass mein Leben unendlich bereichert wurde, einfach weil ich sie kenne. Ich habe mehr Freude daran sie lächeln zu sehen, als ich je hatte, als ich es mit Parsha Willets oder sonst wem getrieben habe. Sie ist die Liebe meines Lebens und das Leben meiner Seele. Ich brauche nicht mit ihr verheiratet zu sein. Es ist nicht einmal nötig, dass sie meine Liebe erwidert. Es ist genug, dass ich in ihrer Nähe bin und sie beschützen kann."
"Und, wie ist Parsha Willets?"
"Dick und willig und eine wundervolle Gesellschaft"
Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   So Dez 20, 2009 5:06 pm

"Ich habe genau verstanden worum es geht.
Dass sich alles nur um die Liebe dreht."
Die Tuuuse von 'Ich + Ich'

Dieser Meinung bin ich dann wiederum nicht, sondern dass "es" bei weitem komplexer ist, aber was die Liebe angeht kann ich anhand dessen und dem was Mind geschrieben habe meinen derzeitigen Stand verdeutlichen.

Sau cool, dass du diese drei Ebenen reingebracht hast. Auf dieser fremden Sprache gibts drei Worte, bei uns eins. Früher habe ich Liebe als die dritte dieser drei Formen gesehen. Wie wahrscheinlich so viele.
Ich war immer forceichtig mit dem Wort Liebe. Ich war mir nicht sicher ob ich mit einem so erhabenen Wort meine Beziehung beschreiben kann.

Heute bin ich der Meinung, dass Liebe = tiefe Zuneigung ist. Liebe umfasst für mich jetzt also alle diese drei Ebenen, ich mach da keine Unterschiede mehr. ICh liebe meine Freunde, muss noch daran arbeiten meiner ganzen Familie meine Liebe auszudrücken, und Liebe die Frauen. Diese Liebe ich, bis auf die erotische Art, genauso wie ich die Freunde Iiebe. Manche vielleicht stärker, aber das hängt von Frau und Freund ab. (und auch bei der erotischen Art find ichs schade dass ich das nicht bei Männern haben kann, derweil)

Relativ Paralell dazu dass ich endlich diesen Dämon meiner Eifersucht abgelegt habe fange ich an zu verstehen, dass ich jeden und alles lieben kan und möchte und sollte ^^



Damit haben wir beide ja schon implizit -Freundschaft- mit philosophiert. Aber dieses THema hat ja einzeln auch noch so viel potential.

Ich erinnere nur an Dennis Aphorisme: "Ein Freund ist der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt wenn du sie vergisst."
Manche unterscheiden auch gerne zwischen Freunden und Kumpeln/ Kollegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Beflügelt den Geist   Sa Dez 26, 2009 4:17 am

Ich bin dir echt super dankbar für diesen Eintrag, Dennis!!!

"Liebe zu Freunden" hab ich so nätürlich auch noch nie gesehen, in meiner Engstirnigkeit dachte ich immer, Freundschaft steckt in Liebe mitdrin, aber dass das Verhältnis umgekehrt ist, ist anfangs fremd, aber absolut logisch und eigentlich auch völlig naheliegend!

Beim ersten dachte ich: ja, klar, klingt völlig bekannt, was damit gemeint ist. Aber gestern Abend habe ich dann VERSTANDEN, was damit gemeint ist, die Liebe zur Familie, ja auch zu dem unliebsamen Geschwisterteil... very happy Ich hatte in den letzten Jahren aus diversen Gründen immer ein zwiespältiges Verhältnis zu Weihnachten, und gestern befürchtete ich, dass sich das gleiche abzeichnet...und dann musste ich unter anderem an deine Definition hier denken, echt erstaunlich, wie sich der blickwinkel ändert... Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Beflügelt den Geist   Sa Jan 09, 2010 4:53 pm

Wanderschaft der freundschaftlichen Liebe

Zwei Menschen
stehen an einem Wegesrand,
sie kennen einander gut,
doch sie könnten unterschiedlicher nicht sein.

Einer steht an einem Ende,
der andere am anderen.
Drumherum, auch parallel,
sind viele verschiedene Wege,
die sie gegangen sind - jeder für sich und auch zusammen -
und die sie noch gehen werden.

***
Sie sind einander zugewandt,
stehen sich gegenüber.
Sind durch den Boden verbunden,
vor sich die gleiche Strecke.
Gehen möchten sie den gleichen Weg.

Sie verspüren Unsicherheit,
haben Angst vor der Begegnung.
An welchem Punkt wird sie sein?
Wie fühlt sie sich an?
Kommt man sich nah oder näher?
Geht der Weg weiter und wohin?
Liegen Steine auf dem Weg?
Oder kommt man gar vom Weg ab?

***
Zwei Menschen stehen am Wegesrand,
jeder an einem Ende.
Sie möchten Freunde sein,
vielleicht sogar Liebe empfinden -
nach Wunsch zu gleichen Teilen.

Doch wenn keiner loswandert,
wird sich nichts ändern.
Macht einer der beiden einen ersten Schritt,
ist Hoffnung da.
Geht jeder einen Schritt auf den anderen zu,
ist die Freundschaft greifbar.
Sind es der Schritte mehr - und ist es noch so weit -
ist alles möglich - wenn man es nur will.

Juri
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   So Jan 10, 2010 2:00 pm

da stehen sie, am Wegesrand
die bekloppten Narren
verbindet sie auch ein starkes Band,
wollen sie dennoch verharren

Doch irrt die Geschichte, welche von dir grad erzählt´
denn die Gestalten haben einen Weg schon gewählt
der freie Geist, Robba er heißt
z.B. hat Wunsch- und Hinweißschilder aufgestellt

Sei der Weg auch getrennt,
führen viele von ihnen später zusammen,
doch erreicht man sie nicht, verfluchen und verdammen
wenn man aus purer Eile den ganzen Weg rennt

So blicke links und rechts von hier
sag, was siehst du, was teilt die Welt mit dir?
Wege führen grade, Wege weichen ab,
doch keiner ist "richtig", der ein oder andere sich auch verbarg

Wer schnell gehen will soll alleine gehen,
doch wer weit gehen will soll gemeinsam gehen.
Lass dir Zeit, doch bleib nicht stehen, auch erst mal ohne mich,
weine nicht, auf das wir uns irgendwann wieder sehen

Robba
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Beflügelt den Geist   

Nach oben Nach unten
 
Beflügelt den Geist
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Juggermuffin :: Über die Welt und die Menschen :: Liebe zur Weisheit-
Gehe zu: