Juggermuffin

Willkommen im Juggermuffin Forum!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ninjas in Kelsterbach

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:10 pm

Von Ferahamar
Force, erklär mir bitte, woraus dieser Kerl seine Energie bezieht. Ich bin der Meinung sie kommt, ähnlich wie bei dir oder Andi, aus seinen Bewegungen.

https://www.youtube.com/watch?v=DPg6VQC-FsQ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:10 pm

Von Ferahamar
https://www.youtube.com/watch?v=WKd4SiBi340

Ein paar sehr coole Tricks... also... Was heißt Tricks? ^^

Das ist der Wahrheit!

https://www.youtube.com/watch?v=NwXjynpy8Ew

Auch ein paar lustige Sachen, vor allem aber die weißen Turnschuhe x-]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:11 pm

Von Robba
Ja, der war lässig ^^ und in gewissen maßen hast du recht, die stelle mit der hand, die am ende ein wenig aussah als ob er einen Faden baumeln lässt ist vergleicbar mit andi. Aber da zieht der kerl die energie eher aus der Luft. An sich vereint er (versucht) die Energie aus einer soliden mischung von strammer bewegung, Erdung
und ein nötiges Maß an Kraft zu erzeugen. Eine technische Feinheit fand ich als er beim Posen in der einen hand scheinbar immer wieder energie gesammelt hat, und dort dann, man glaubt es kaum, AUFBEWAHRT hat, was fast absurd ist... o.o Ich denke ohne die Kraft der Vorstellung und des WIllens auch nicht durchzuführen.



Relativ beeindruckend Wink Ich sage orangene Emergie, und ihr? happy



Sehr geile kolektion!! XD Auch n schickes lied für dein CD-vorhaben \m/ind
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:11 pm

Von Robba
Die Zeit rückt vorwärts und der Drehtag kommt ^^ Es wird sicherlich und vollkommen unbestritten der allerletzte Termin
sein andem wir die Fakrik in einem bedrehbaren Stadium sehen werden. Und ich bin mir sicher. Also lasst uns Spaß haben ^^

Der Film muss dort nicht zuende sein. Ich fänd es gut und geil wenn wir, wie dennis fragte, alle möglichen Orte nutzen würden, das geht und ist schick, wenn man geschickt überleitet und schneidet kann man alle Orte verschmelzen lassen.

Nach exzessiven rennszenen geht eh viel!



Dennoch ist eine sache klargeworrden: Wir brauchen einen Plan um wirklich etwas schaffen zu können womit wir zufrieden wären. Wir müssen uns Gedanken machen was wir sehen und tun wollen und wir uns wie, wo wünschen
-------> Wir brauchen ein STORYBOARD! X( AHHHHHHHH Wink

Ein Storyboard fasst alles zusammen und macht es erst Drehbar. Es erfodert Geist und Beteiligung. Und genau darauf hoffeich bei euch. Wink Lasst uns dsa Ding rocken ^^



Ein Storyboard beinhaltet:

Die Geschichte die erzählt werden soll - Detailiert in der richtigen, geplanten Reihenfolge

Szenen - Ja auch die! Die sind die bestandteile des Films und unterscheiden die Geschichte von einem Buch. Auch Kampfszenen und Ortplanung gehören da rein. Beispiele foilgen unten.

Perspektiven - Streng genommen sogar die Kamera und an sich die art wie etwas dargestellt werden soll gehört dazu. Das könenn wir auch locker nehmen, sollte aber genutzt werden um seine Kreativen Säfte in schwung zu kriegen very happy



Ich weiß dass das ne ziemlich harte Nuss aber darum versuche ich mal nen Anfang zu brechen.

ICH SCHLAGE VOR, DASS WIR DAS STORYBOARD SO ÄHNLICH WIE BEI DEN JUGGERMUFFIN CD'S SO MACHEN, DASS PRAKTISCH JEDER BEIRAG AKZEPTIERT WIRD, was nicht heißt dass man ihn nicht bearbeiten, erweitern und ins Konzept einarbeiten kann.



Rollen update(bar):



Protagonisten:

Robba - Robin

Mind - Dennis

Mr.Brain -Niklas

Benni - Benni halt ^^



Ninjas:

Weißer Ninja - Robin

Germanischer Axt Ninja - Benni

Topless & the Other - Niklas & Robin

T(D)ennis Schläger Ninja - ?

Unzählige Namenlose Ninjas - Alle

?

? (Boss Ninjas?)

? (Style NInjas?)

Ich hatte da noch so ne Idee von so nem Natur NInja der WIRKLICH grüne Energie hat happy

Andere Charaktere:

Buddha (Kung-fu Meister) - Matthias

Destiny (FeuerkämpferIN) - mareike (Weiß noch nciht was genau sie tun wird, ob Ninja, Neutral oder auf der Seite der Protagonisten. Potential)

?

?

?





Erst mal sammeln was wir haben:

Wir haben die vier Protagonisten wie sie ohne sichtbare Verfolger das Gelände entlang rennen und sich irgendwann textlos aufteilen.
(Nötig wär vllt noch von den Protagonisten um ein wenig Beginnaktion zu füllen. Außerdem eine Vorstellungsstory für die. Dialog!! XD Und noch mehr davon bevor sie sich Trennen vllt.)

Wir haben Ninjas die von irgenwo auftauchen und irgendwo hinrennen ^^
(mehr ninja auftritt- und rennszenen, denk ich)

Wir haben ein paar Kampfszenen Robba auf der Straße und auf dem Dach gegen Axt Ninja. Kurze Kampfszene von Mr.Brain auf dem Weg zum richtigen erst-battle.

Ein paar Overlook takes vom Gelände ohne Darsteller

Und ein wenig Material von Top-less vs. Other ^^ (keine Miteinander Szenen. .. also keine langen. Der eine Sprung von Other muss noch mal gefilmt werden. Mehr "outtakes" von Nöten)


Joa, also dann versuch ichs mal.Aber macht mit leute, ich schreib diesen reisen texte nicht weil ich zuviel Zeit hab, glaubt mir O.O' ^^ Das gleich ist recht grob gehalten und an jeder stelle ausbaubedürfend. In details gehe ich nur wenn ich selbst Vorschläge äußern will. nichts davon ist Dokmatisch, alles frei :=)

ich bitte jeden ihm wichtige Vorschläge mit Unterstrichen oder Fett hervorzuheben.



°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°



Protagonisten sind in Interaktion mit einander. Die charaktere stellen sich vor.

Knackpunkt- Ninjas werden auf sie angesetzt.

Die Protagonisten (ab jetzt P* .. ekelhaft langes wort ^^) renn und landen unter anderem mal zuerst in der Fabrik. (ir haben ein Szene wo sie durch eine lehre Fassade klettern. Wie wärs wenn wir vorher noch durch geröll und sowas sausen. Die Story könnte in einer Zersörten Welt handeln. Postapocalyptischee! XD Geilo! darum auch die Macht und die Schwerter und so XD Fett!!! ^^ dann lönnten wir am anfang eileitungslastige Szenen auf feldern und wiesen und sowas drehen. Gibt ja kaum noch "Städte" ------> nur ein Vorschlag

Nuja P* verteilen sich irgendwann aus ungeklärten, zu klärenden Gründen. (Suchen sie vllt wen? Fühlen sie sich als leichte Beute wenn sie zusammen sind? Wollen sie etwas erreichen und nehmen es auch in Kuf enn nur einer das schafft?)

Geile Aktion renn scheiße bei allen, nur bei manchen mehr und bei anderen weniger. Ninjas verfolgen schon sehr bald. Sneaking und jumping aktion (haben sehr wenig dazu. Vorallem was alles VOR Kämpfen angeht haben wir noch lücken.)

-Robba springt über stein, ist hektisch, sieht sich um, und sieht nichts. Alles lebt um ihn, doch er kann nichts orten. Das weiß er. Er rennt weiter. Robba erkennt einen Schatten vor ihm, und biegt ab. (Niklas) mit Saigabeln rennt hinter ihm her. Verfolgungsszene. Er kommt auf Platz wo ein anderer ihm den weg abschneidet. parcour und Kampfszene. Irgendwann enkommt Robba. (Die Szene steht. großteils. uns fehlt die Robba solo aktion, die Konfrontation mit Niklas, die sehr geil sein kann, ein paar takes von der aktion (z. B. Steinwurfszene) und die zwischenteile zischen zwei kampfszenen. Robba entkommt und rennt weiter.

Mind passiert ähnliches. Vorschlag: Rennszenen. Ihm geht die Puste aus und er hällt an. Schleichszenen. Er entdeckt Ninjas, umschleicht sie. Spannungsteil. Er weiß nicht dass er dabei von einem der Bossninjasmbeobachtet wird. z.B. weißer Ninja oder andere. ein möglichst passendes Gegenstück.

Mind schleicht, rennt, schleicht und steht irgendwann *PLUMPS* einen gegner gegenüber. (rennszene??? Oder Kampf! ?jedenfals entkommt er und weiter gehts. Der z.B. weiße ninja sieht ihm immernoch zu. verweilt aber an seiner position und wendet sich ab.

Mr. Brain rennt. Er springt auch, und er plant. Auf dem Dach auf dem er irgendwann landet (es fehtl noch wie er da landet ->Kletter oder Treppenszene z.B.) sieht er Ninjas die breite entlang rennen. er versucht den Tum zu ereichen.Ninjas (N*) fangen ihn ab und fordern ihn zum Kampf. er schaft es halbwegs gut sie zu umgehen und fertig zu machen und vvlt zeigen wir auch schon die erste energie an dieser stelle.

Benni macht das selbe, kann aber bald nicht mehr. Konfrontation unumgänglich. Aber zu dem weiß ich ncih biel ... o.O Was meint ihr und können wir ihn selbst fragen? Also ich könnte mir bei ihm vorstellen dsasa er einfach diesen Abgefahren starken charakter symbolisiert und damit die schwerten dinge mit einer hand führt, Ninjas auf dächer wirft und so, oder vllt sogar nicht viel kann, sondern vllt beschützt wird von einem neutralen charakter z.B. Matthias oder mareike. Aber ich finde Dennis würde sich besser von ner Frau beschützen lasen können ;P hat ehrere Gründe ^^Diskussion leute! bittööö jedenfalls wird auch er in dieser Szene ohne goße SChwierigkeiten entkommen.

Jetz wär so ne Stelle für ne Storylastige Bösen szene. iinteraktion zwoischen den N*. Ein Boss Ninja führt fäden zusammen. Botschafter teilen ihm den Stand mit. Top-less und Other haben ihren ersten Auftritt. Am ende ein nachdenklicher Blick in die Luft und dann mit geshclossenen augen den Kopf senken vom Anführer NInja. happy
Robba rennt weiter. Parcour aktion von öten, d.H. längere Ninja Verfolgungsjagd, die er abschüttelt was gut ist, dnen es sind zu viele. (Ab jezt haben wir die Szene mit viel Material) er rennt eine Treppe hoch aufs Dach und begegnet einem Ninja mit Zöpfen und einer Fetten Axt. (Benni) Stylischer Kampf mit ihm den Robba nur knapp gewinnt und dann taumelnt abzieht. (weiter? oder hier wieder überleitung?)

Mind wird macht .... irgendwas ... Mind, was würdest du gerne machen? Leute was würdet ihr gerne sehen was mind macht?
Ein vorschlag: er wird weiter von dem eoßen beobachtet während er grad gegen ein paar nameless' kämpft. Dann wird die Szene zurückgesetzt und nach Benni erst wieder aufgerufen. Mind gegen den Weißen (runde 1) (iirgendwas lächerliches solte passieren XD)

Mr. Brain, kommt auf dem Dach an, und hat noch viel Feindkontakt. Auf dem Dach gehts erst richtig los. Eine masse von nameless Ninjas kommt zu ihm. Aktion. oder wollen wir die Szene zurückstellen und uns langsamer rantasten? Ght auch, also der kampf wär schon geil ^^ hab ich bock drauf.

Benni kommt auch in richtige Konfrontation!
(Mind gegn weiß?)

Wir müssen auch in dieser frühen Phase irbgendwann die Neutralen charas einbauen. zum beispiel Buddha ird gegen Robba kämpfen, darauf freuen wir uns schon lange ^^ aber vorher wird er selbst erscheien (vllt aus der dusche XD) und überrascht seinin seinem "zhause" Ninjas zu sehen und erst mal dick Backenfutter verteilen happy Aber holla die waldfee, das wird nicht nett ^^

und was ist mt mareike? (ist sie ein spezial ninja oder "gefällt ihr unsere Mission" und sie hilft bzw rettet uns zum teil auch. wer sie ncihtkennt, die hat schicke waffen, also elite chara-potential ^^ btw dunkelrote energie. Also auch potentielles Komplementär zu Brain. wsa auch immer das heißen könnte.)

Aktion geht weiter.

Irgendwann wird die lage schlimmer für die P*. Wie wärs wenn wir diese erste Phase in drei teile teilen? Erst im dritten kommen sie an die echt scheiß elite battles?

Als nächstes treffen sie sich zum teil wieder. Bündnisse ergeben sich, partner und gruppen battles. 2er oder mit neutralem chara HÖCHSTENS dreier teams auf P* seite. Es mus sauch kommuniziert werden nach dem MOtto "DU LEBST NOCH very happy" und "hast du ((was auch immer)) erreicht?" "ne, ich auch nicht -.-" und so

Ein gemeinsamer force und Mind kampf moag ich erst später im Film, und ein jeder macht mit kampf eh erst ganz am ende, was wir eh an einem adneren ort drheen sollten.
Teile des Plans können SCHON JETZT auf andere drehorte gelegt werden, Wid zeitlich eh knapp. Spannend ist ja erst die metamorphose der Drehorte ^^

Am ende muss eh ganz viel Aktion stehen happy Aber das ist erst mal was ich hab.






Ein Zwischentask MÜSSEN Nameless & Other sein, Wer sie nciht kennt, die kommen beim Aktuellen Trailer kurz vor. Die stelle wo Niklkas lachend zsammenbricht weil er den Tam-pong verloren hat ^^ Die beiden werden sich immer wieder anpöbeln und veruschen zu kämpfen. Es wird selten und nicht lange gelingen ^^ Am ende werden sie im Pamf gegen p* verickelt sein und sichdabei streiten. Wie werden mit kämpfen und sich dabei immer wieder selbst verpassen (da NIklas und ich das sind denk ich mal dass wir gegen dennis und Benni kämpfen werden, vllt auch gegen Maraieke und/oder Buddha dabei, oder NUR die beiden sogar am end ^ODER wir schneide so geschickt dass es der Finale ÜBER kampf ist und alle beeiligt seiund nur das man Top-less und Other niemals mit Brain und Robba zusammen auf einem Bild sieht Wink I mnotfall ziehen wir irgendwem kurz mein orangenes hemd an, drehen ihn mim Rücken ins Bild in den unschafren winkeln und lassen ihn kämpfen und alles ist klar happy

jedenfalls werden dann nur n och die beiden übrig sein irgendwann und sich, heldenhaft und episch, doch ncoh nach kurzer unterredung (auf japanisch natürlich) doch noch zuasmmenfinden und gemeinsam kämpfen. Die N* wernde kurz zu denb P* happy Siewerden zusammen fallen -.- happy
Ok, der AAAAAllerletzte überkampf darfs nicht sein, denn es brauch noch finale. Wie wärs wenn wir die P* wieder trennen am ende und gemeinsam gegen spezial hyper gegenspieler kämpfen lassen, wie z.B. Weiß oder dem Tennis Ninja. Um so geielr wenn diese boss-Ninjas schon öfter im Film vorkamen.
Vllt trennen wir die P* grade DAMIT. Sie müssen ihr Ziel erreichen werden abervon den Spezials aufgehalten bei denen wir im Film gezeigt haben dass sie total über und geil sind, und die leute opfern sich nach einander dem kapmf auf dass die anderen weiter rennen können. Vllt werden sie auch in den Kapmf gezwungen und haben dann keine wahl mehr (z.B. ein Ninja sprengt die Verbindung zwischen den P* und einer bleibt zurück oder einer verdunkelt die Welt um einen Ninja oder einer schießt an von der Seite und reißt einen P* in einen Abgrund wo sie dann kämpfen. (und jaa, das ist alles möglich! ^^)

Am Finale muss auch nooch ein Kapf zwischen Matthias und mir stehen, denn wir erden uns als alte Erzfeinde treffen. Vllt hat am ende, ovbwohl er die ganze Zeit auf "unserer Seite" aufgetreten ist und dem ein oder anderen von euch, oh ne viele worte, schon aus der patsche geholfen hat, ER ja das was wir suchen!!!1eins °0°

Als letzte Szene wär vllt auch geil, vllt nachdemwir unsere Quest sogar erfüllt haben,alle Bosse auf dramatische weiße gestellt sind und, z.B. das was wir retten wollte gerettet ist, dass wir am ende iiirgendwo laufen. Mekrkendas etwas nicht stimmt ein paar sekunden MÖÖRDER spannung haben, bis das Bild hochgeht und die Kamera sieht dass wir von HUNDERTEN NINJAS UMSTELLT SIND!!! XD (Da müssten wir halt alle unsere Recourcen anklopfen, ne party verantalten und denen sagen dass wir sie vorher nur für ne kleine aufnahme brauchen und sie schwarz, plus zusatz T-SHirt tragen sollen ^^


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

WOW ihr habts echt gelesen oder???? GEILOOOOOOOOOOOOOOOO


-------------------


Also Leute, jeder der Szenen im Kopf hat oder Vorschläge SOLL diese bitte, WILD UND WENN NÖTIG VOLLKOMMEN ZUSAMMENHANGSLOS POSTEN!!! XD
Wir fügen das Werk am ende zu einem Gesammtwerk zusammen ^^
Viel spaß beim Kreativsein und welt verändern happy

Lasst uns eine Welt für uns errichten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:12 pm

Von Ferahamar
Ich bin... erstaunt x-]

Also... ja... scheiße, warte... so... und zwar genau... ... ... ... jetzt! ^^

Force: Mach die Story, ich den Rest. Das war mir zu viel und zu verwirrend, auch wenn ich teilsweise sogar einen Leitfaden erkennen konnte, da zum Beispiel! Nein, jetzt ist er wieder weg -.-

Egal, was Tennis-Ninja angeht: Ich hab irgendwo noch zwei oder drei (Badminton)Schläger rumfliegen, die ich auf jeden Fall mitnehme.

Und, ja Leute, wir haben eine ZWEITE KAMERA!!! Mein Vorschlag: statt 987341986418794 Perspektiven einer Renn- oder Kampfszene aufzunehmen könnten auch solche, die gerade in keinem Kampf o.ä. verwickelt sind schoneinmal eine andere Szene drehen.

Andere Orte: Destinys und Difference' Internat (Dach versteht sich ;-)

Tanzfläche des ATGs :-P

Mainstrand

Und ganz klar: Der Abenteuerspielplatz in Hochheim =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:12 pm

Von Robba
Tress und Lukas kennen einen scher geilen Ort in Wiesbaden und ich kenn sogar in GUSTACSBURG ein paar geilo dächer UNd gebäude. So eins zwei auf denen damit auch eins zwei szenen stattfinden können.

Mind: Ich bin NICHT einverstanden. Die Story ist soweit und könnte so akzeptiert werden, einen roten faden hat sie sogar auch, aber es geht viel mehr um die einzelnen Szenen.



Ich brauche eure Hilfe dabei. Lasst mich nicht hängen, bitte, es ist

1.: Kein einzel- sondern ein Gemeinschaftsprojekt

2.: so dass ich mir um das Eis zu brechen 2 stunden mit diesem Storyboard verbracht habe. Und das hab ich cniht aus langeweile gemacht, glaubt mir o.o

3.: Die ideen von jedem aunterschiedlichen Kopf wertvoll sind und das stück reicher machen

4.: Jemand der bei der Story nichts beisteuern will, kann sich auch nur mit speziellen DIngen beschäftigen.

5.: Dennis, so wie du das grade gesagt hast hast du gesagt das ich mir noch mehr arbeit machen soll bei der erstellung der Story und du dann schaust was übrig ist -.- das wolltest du nicht so, aber darauf gehts dann zu ._. bitte nich



Wenn ich jeden Tag an dem Ding vorbei fahre und seh wie es fällt merk ich wie nötig es ist das man einen genauen Plan hat.



°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

ne Info: Matthias ist an diesem Wochenende bei Rock am Ring, also nicht da. Da zum Beispiel muss man sich dann fragen wie man das macht. Ihn würd ich gerne in dieser rolle haben. Im nachhinein anders drehen, aber es muss trotzdem verbindungsszenen geben, für die man planen muss.

noch ne Info: meine Kamera ist auf Reisen. Aber ich WILL zwo kameras dabei haben. d.h. es gillt noch ne Filmkamera aufzutreiben! ich hatte leider keine Wahl bei der Sache



Ein wilder einfall. Wenn wir es so machen, das am Ende lauter boss ninjas unsere Wege abschneiden da gibt es bis sonntag noch einen schönen ort an der Fabrik an dem der Boden fehlt.
- > Die P* rennen in einem Flur, nur an dem Teil wo alles ganz ist. dann tun sie so als ob was explodiert. Der nächste Take wird an dieser stelle gedreht in der viel Wand und noch mehr boden fehlt, mit einem P* hinten, und den anderen drei vorne.

Und der Battle geht los.



Insert Szenen-Entwürfe + Ideen hier >( )<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:12 pm

Von Ferahamar
...so wie du das grade gesagt hast hast du gesagt ...

Nein, so hab ichs nicht gemind, sry ^^

Werde natürlich meinen Teil zur Story und den Dreharbeiten beisteuern, genauso wie jeder andere Involierte auch. Aber ich muss dir ja nicht erklären, dass ich Mind bin, d.h. ich muss erst einmal über die ganze Story nachdenken ;-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:13 pm

Von Manuel
hm... joa klingt ganz gut - mir is aufgefallen, dass ich mich in der story irgendwie vermiss^^ aber würde mich dann als bösewicht und für diverse nebenrollen zur Verfügung stellen.

Ich werde meine alten Drehbuch-Fähigkeiten sicher auch nochmal auffrischen und mich beteiligen - aber nicht heute, nicht jetzt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:13 pm

Von Robba
wollen wir doch mal schaun wie sich diese ausprägen werden ^^



hab heute wieder 45 minuten mim Dennis komuniziert und haben geile sachen ersinnt. UNd ich hab nen zusätzlichen drehort, einem NICHT zusammengefallenen aber heruntergekommen hafenbereich in Gustavsburg gefunden happy



Ich bin auch son bissel auf der Postapocalypsen idee hengen geblieben. Find die Frage auch wichtig ob wir denvanfang wirklich bei so ein paar wilden rennszenen belassen oder ob wir vorher noch einen storylastigeren einstieg bringen mit dialog, geshcichtenerklärung und so einem wechsel. erst andern wir durch natur, kommenirgendwann an trümmern an, und erreichen schließlich irgendwann diesen ort. Aus irgendnem grund haben wir feinde dabei happy das dazu ^^



°°°°°°°°°°°°°



achso und Manuel: Wir konnten dch bisher nicht ins drehbuch planen ohne dich, very happy aber es ist noch jedes Szenario denkbar. Zb auch wie Mind vorhin gemind hat dass wir uns ja schon vorher von dir gertennt haben könnten also noch mal vorher szenen mit 5 oder 6 P* machen ^^

oder halt wir geben einem Boss Ninja ein "Gesicht"

aber zu dem ujnd ihren intensionen ist eh noch dick fragezeichenalarm XD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:14 pm

Von Manuel
Also, am Anfang vor den Rennszenen könnte ich mir noch ein paar schöne Panorama Kameraschwenke vorstellen die Felder und alte zerfallene Gebäude zeigt wobei eine Stime (oder ein eingeblendeter Text) die Rahmengeschichte erzählt.

Bei einem dieser Feldschwenke könnten dann wie zufällig die P* durchs Bild rennen. Danach folgt eine Aufnahme von unten (Froschperspektive) ebenfalls wie sie rennen.

Danach, um die Charaktere einzuführen und dem Zuschauer näher zu bringen könnten die P* eine Pause machen, hierbei ist die Kamera auf Augenhöhe und nah (im Geschehen). Es gibt einige Gespräche in der Gruppe wodurch man die Situation, die Namen der Charaktere und vielleicht ihr "Reiseziel" erfährt.

Beispiel: "Hey Simon, wir sind jetzt schon seit drei Tagen unterwegs und immernoch kein Anhaltspunkt von Vincent und Raul - meinst du wir finden sie noch?"

"Wir werden sie finden Mike, ich bin mir sicher, dass sie den Krieg/Überfall/Angriff überlebt haben. Sie sind beide große Kämpfer!"

etc... :-)

Plötzlich ruft einer aus dem Hintergrund (der Wache gehalten hat und einem bis jetzt noch nicht aufgefallen ist)[Kamera schwenkt hier zu ihm]: "Wir wurden verfolgt! Schnell, alle wieder auf die Beine, wir müssen ihnen entkommen/kämpfen!"

[Hierbei fände ich das Wegrennen sogar besser als das Kämpfen, damit der Film nicht gleich mit viel zu viel Action startet - aber es kann trotzdem cool und beeindruckend aussehen wenn das Wegrennen zu einer Verfolgungsjagd mit coolen Moves und Parkour und Tricks und so wird]

Die Verfolger holen in einer verfallenen Gegend (vielleicht können wir da die Aufnahmen von der Fabrik verwenden wenn wir nen Übergang finden) und die Gruppe muss sich zum Kampf stellen (okay, hier müssen wir schauen wie wir die benötigte Personenzahl bekommen - vielleicht durch gute Kameraführung oder kurze Aufteilung der Gruppe). [Viele Szenenwechsel und hektische Kamerabewegungen oder kurze Um-die-Ecke-renn-Szenen was ein Gefühl von Hektik erschafft]

Die P* scheinen zu verlieren, aber ein vorher Unbekannter trifft aus dem Nichts zur Gruppe und greift in den Kampf ein. Nach dem Sieg stellt sich heraus, dass dies einer der Leute war, den die Gruppe gesucht hat. [Unbekannter vielleicht so n bisschen Heldenpose und dann auch bei den P* so heroische Einstellungen, dass man sieht, dass ihre Moral ihnen wieder Kampfwillen gegeben hat]

Großes Wiedersehen, usw. Freude^^



...



Das wars erstmal, hab grad keine Lust mehr weiter zu schreiben^^ Mehr folgt... irgendwann . :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:14 pm

Von Robba
hm kannst du mir das ende nochmal genauer erklären? Gest du in dem Entwurf davon aus das die Helden Leute suchen?

Der Anfang ist so ganz cool eigentlich. Halt nicht mit dem Beispieldialog, klar, aber an sich sehr cool, die wegrenn parcour szene mitinbegriffen. Dsa ist einer der beiden entwürfe, entweder von anfang an rennen oder irgendwann erst ins rennen kommen. Was halten die anderen davon?

Wir haben eine Szene in der die vier P* wegrennen und sich aufteilen. Das lässt sich trotzdem mit dem entwurf vereinen, wenn mansich denkt das die P* knapp gesiegt haben, aber dann neue Gefahren sehen, oder, da es ninjas sind, spüren.



Nur ob an dieser frühen Phase schon ein neutraler eingreift weiß ich cniht. Ich würde den Anfang lieber damit verbringen die Leute kennenzulernen, ab dem ersten Drittel dann neutrale charas einbauen, ab dem zeiten drittel überclashmäßige mega schlachten fabrizieren und im lezten teil dann die Bosse in höllischen Duells charakterisieren. Als leitfaden. Die "neutralen" charas werden a natürlich noch ne rolle spielen.

Aber dein Vorschlag war auch eine idee um dir eine Rolle zu geben, oder? Lehnen wir es nciht grundsätlich ab. Was sagt ihr zum gesammt Kunstwerk?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:14 pm

Von Manuel
Das is kein Ende des Films, sondern ein Ende meiner Schreiblust gewesen^^

Das is noch alles der Teil den ich als Einleitung bezeichnen würde.

Wenn das Herr der Ringe wär, wär das so der Teil bis sie in Bruchtal sind. Die Helden sind wieder vereint und jetzt folgt die richtige Mission, die Action und so weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:14 pm

Von Mr.Brain
Actiooooon!!!!

"Fighting for your soul
Defending what is yours
Arm in arms, I and I and All
Fire is within
Bleed for your belief
Come on and bleed with me"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:15 pm

Von Robba
Konstruktiver beitrag Brainy ... happy

Manuel, joa, klar. hm, in deinem post davor hast du hlt davon gesprochen das der erste kampf schon mit überraschender hilfe stattfinden soll. ich würde aber die P* erst mal selbt ihren kram lösen lassen. Ich eiß nciht ob du das hier jetzt auch noch so meinst. enn ja dann begründe deinen gedanken bitte, dann lässt sich da bestimmt verständnis finden.

Zur neutralen Rettungsszene hab ich mit mareike und matthis bisher gesprochen gehabt. mareika hat sich entschlossen keine Ninja sondern eine "unparteiische". mit Matthias hab ich keine genauen Infos über die ausprägung der Rolle. Sollt ich mal nachholen.

Ein Gedanke der dazu bisher aufkam ar dass sich die P* irgendwann dann aufteilen
und einzelkäpfe führen, nachdem sie merken dassnach dem ersteen kampf noch viel mehr freak hinter ihnen her sind und sie die Mission unter allem umständen bestehen müssen ........was auch immer diese ist ...... und das dort auch die bisher zwei solocharas eingebaut werden, im zweiten einzelbattle einer person etwa.

Mathias ist doch nicht im Rock am Ring, Mareika dafür aber Razz Lasst mal den Matthias bezirzen dass er sich freinimmt, er muss eigetnlich arbeiten 0.0



Und bringt noch ein paar statisten und freaks mit, z.B. Manuel könnte dieesn Lukas mitnehmen und so happy hört euch mal um, je mehr desto geil happy ich versuch noch Seb und Roxie mitzuholen happy



CHEERS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:15 pm

Von Robba
Morgen gehts los!

Der Zug fährt um 14Uhr02 am Mainzer Hauptbahnhof ab. Die S8 Richtung Frankfurt



Wir haben noch nicht alle Schlüsselmomente geklärt, definitv, aber wir können rotzdem rocken, so gut es geht.



Schärft den Geist. Ihr habt eine Aufgabe bis morgen mittag: Überlegt euch geile Szenen, wie ih ise euch wünschen würdet zu sehen UNGEACHTET von unseren Möglichkeiten! Im Film geht eigetnihc fst alles ^^ auch bei uns happy

Zweitens: Trainiert! Was auch immer, ihr müsst ein gefühl dafür haben euch bewegen zu können. happy Ihr müsst es genießen können euch zu bewegen und es fühlen.

"Train your skills until perfection"

"A true ninja must feel the steel"

"Where lightning stirkes once, a NInja strikes twice"

- Ninja Magic



Hört auf die Experten ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:15 pm

Von Robba
Ich sichte grade das wenige Material das wir haben. Es sind ein paar schöne momente dabei, aber an sich ok um nur einen Anfang zu füllen. Zudaem fehlt es immernoch an takes in unseren Szenen. Ich denke ich werde einfach mal das schneiden was wir haben, in der richtigen Reihenfolge und dann wird man alle infos erhalten happy

Dennis:
Ich brauche das Mterial auf der Kamera verflixt ^^ und zwar bald, ich will das wissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:15 pm

Von Ferahamar
Jop, ich zieh's aufn PC und schick's dir per E-Mail.

Habe zwar auch recht wenig, aber da sind ein paar brauchbare Sachen dabei, z.B. der Kampf vor und der Kampf in der Halle.

Sieg oder Walhalla!

Mind
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:16 pm

Von Robba
Aber was wir haben ist leider nunmla abgefahren wenig. es muss Initiative von allen Beteiligten an so einem Projekt kommen, und keine Zurückhaltung, nur pure Freude am Tun. ._.

Was mir heute gefehlt hat:

Vervollständigung der ersten Robba solo szene, gehaltvolle Gespräche in Trümmern, Spannendere Schleichaktion von Dennis, Boss Ninja auftritt auf dach, vor allem wei ich eine geile vorsttellung davon hatte ie das ausshen sollte, Diverese solo Szene, Niklas turm szene

Zu dem mehr initiative der Leute beim erstellen von allem -.- Aber es war dennoch nicht alles schlecht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:16 pm

Von Manuel
Und mehr Zeit bereitstellen bitte....

Ich fands ehrlich gesagt einigermaßen frustrierend 7€ für die paar Stündchen ausgegeben zu haben in denen wir einfach nur 3 verschiedene Drehorte gesehen haben...

Auch wärs gut wenn wir das nächste mal gezielter an die Sache ran gehen könnten und nicht die Hälfte der Zeit mit quatschen und planlos rumstehen verbringen.

MfG Manuel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:16 pm

Von Manuel
Also ich weiß nicht wie du das angedacht hattest, Robin, aber falls wir schon direkt nächsten Sonntag wieder nach KElsterbach fahren sollten werde ich wahrscheinlich

1. während der Zugfahrt leise weinen - das schlägt allmählich doch ganz schön auf die Tasche (zusammen damit das Sommer is und eh jeden TAg was geht^^)

und

2. etwas zermatscht sein weil ich am vorigen Tag auf nem Geburtstag von ner Freundin bin und wahrscheinlich da (in Ober Olm) bei nem Kumpel penne und somit erst morgens wieder zurückkomm. Wenns doof läuft komm ich auch vielleicht erst später - denke aber nicht das das der Fall ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:16 pm

Von Robba
hm ich fürchte ja numal das ich die nächsten Sontage gar keine Zeit haben werde. Manuel, ich kann voll unterstreichen was du gesagt hast. Vor allem das mit der Zeit. Es waren die Leute die sich für diese Zeit entschieden haben, und das hat auch mich betrübt. Denn mein geistiges AUge schweift über drehorte die wir nicht mitgenommen haben, die einzigartig sind, allen voran der Turm und die unglaubliche, fette Umgebung sowie die verschiedenen Arena artigen Klettermaschinenräume, OMG mein Herz blutet bei dem Gedanken -.- SCHEIßE!!



Ich bin schon relativ enttäuscht auch von den leuten -.-



Zudem ist weil Seb bei seinem verfrühten verschwinden ja erwischt worden ist, ein definitves Tabu für mich dort wieder erwischt zu werden. Das ist wenn wir immernoch von den Levels ausgeben als ob ich ein Leben habe, ein Continue happy

das ist nun verbraucht. Also was nu? -.-





Ernsthafte Frage: Was machen wir nun?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:16 pm

Von Manuel
Hm... also erstmal würde ich gerne klären wie ernst das mit dem Film gemeint ist.

Ich hätte kein Problem damit Sonntags wieder Parkour zu machen...

ABER

Wenn das hier nur zum Spaß gedreht wurde, dann suchen wir uns halt andere Drehorte, spaßen da ein bisschen mit der Kamera rum und schauen ob wir am Ende ne halbwegs gute Story draus kriegen



Falls das Filmprojekt allerdings ERNST gemeint ist. Sprich, dass da geplant ist, dass da ein guter Film auf den man am Ende stolz sein kann rauskommt, dann sollten sich alle im klaren darüber sein, dass dieser Film geplant und umgesetzt werden muss. Soetwas kann man nicht einfach machen wie man will und es gibt leider nunmal auch bei der Produktion des Films ein paar Aspekte die nicht so viel Spaß machen wie andere. Und manchmal wünscht man sich dann halt schon, dass man den Tag anders genutzt hätte, aber bei einem ernsten Film kommt es nunmal am meisten auf das ENDPRODUKT an.

Ich hab mal einen Film mit meinem Deutschkurs gedreht, der eigentlich auch recht gut geworden ist.

Er ist nur 16 Minuten lang und beinhaltet nur einen einzigen Drehort, aber TROTZDEM haben wir 2 Tage jeweils über 8 Stunden NUR mir arbeiten verbracht (ohne rumspaßen, quatschen und improvisieren) und etliche Stunden mit Drehbuch schreiben, planen, organisieren, schneiden, bearbeiten, abgleichen, Musik unterlegen, etc.

Das war ARBEIT. Also unterschätzt das bitte nicht.

Nun nochmal zurück zum Thema. Wenn dieser Film wirklich etwas vernünftiges werden soll, soweit das mit unseren Mitteln eben geht, dann würde ich vorschlagen das Projekt nochmal ein paar Wochen ruhen zu lassen, ein Drehbuch zu schreiben (die Story ist nur ein Teil des Drehbuches! Drehorte, Hintergrundmusik und vorallem ->Kameraeinstellungen<- legt man auch nicht spontan fest sondern plant man am besten VOR dem Filmen; auch wenn man am Ende doch viel improvisiert hilft einem das, das man sich wirklich aufs Drehen konzentrieren kann wenn man soweit ist), dann die Rollen VOR dem Dreh verteilen und nochmal von vorne anzufangen.

Klingt drastisch, aber wenn wir ein paar Szenen im Kasten haben und versuchen anhand dieser SZenen eine Story drumrum aufzubauen dann wird das Ganze trashig. Umsonst war es allerdings sicher nicht, denn viele dürften das erste mal vor bzw. hinter der Kamera gestanden haben, somit war es eine wichtige Erfahrung und jetzt dürfte jeder gemerkt haben, dass es mit einer Szene einmal drehen nicht getan ist (fand ich echt gut, dass Robin drauf bestanden hat jede Szene solang zu drehen bis ALLES stimmt, hätte teilweise sogar noch mehr drauf bestehen können :-) Klasse Regisseur).

Und wir wissen jetzt welche Bewegungen cool aussehen usw. Also nicht den Kopf hängen lassen - UMSONST WAR NICHTS





Das wars erstmal von mir. Der ein oder andre wird jetzt vielleicht denken "Boah, der übertreibt ja voll, das macht doch keiner so." Aber wie gesagt, einen Film hab ich schon hinter mir, der am Anfang ein ziemliches Chaos war und wir auch erst feststellen mussten, dass man sich vor dem schönen Teil (dem Filmen) erstmal an den Schreibtisch setzen muss.

Falls jemand schonmal einen GUTEN Film nur aus Improvisation gedreht hat - Glückwunsch, aber bei uns hat das ja diesen Sonntag nicht so besonders gut geklappt, das müssen alle zugeben.



Also macht euch bitte nochmal Gedanken drüber wie ernst euch das mit dem Film ist. Wollt ihr wirklich dabei sein oder dachtet ihr nur "Och ne Rolle im Film wär geil, aber ich komm auch nur wenn ich nix besseres zu tun hab" oder wolltet ihr den Film nur drehen weil rumspringen und kämpfen mit ner Kamera geiler aussieht? WEnn das so ist können wir so weitermachen und ich wär trotzdem dabei (auch wenn mir ein ernsthafter Film mehr Spaß machen würde :-) ), aber wenn euch das mit dem Film ernst ist bitte ich euch über meine Anmerkung nachzudenken.



MfG Manuel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:17 pm

Von Ferahamar
Boah, der übertreibt ja voll, das macht doch keiner so very happy

Ne, Quatsch, aber dazu wollt ich auch nix sagen. Das mitm Film auf meiner Cam dauert noch ein bisschen. Hab die ganze Woche über Außendienst, heißt ich bin um 5h morgens weg und erst ab 6-7h abends daheim. Habe weder Zeit noch Lust den Film auf den PC zu ziehen und solange in andere Dateien umzuwandeln, bis es läuft.

In diesem Sinne: Gute N8

- Mind (19:46h)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:17 pm

Von Robba
Also das mit dem neu drehen, ich weiß auch nciht ob die Szenen die Jetzt gedreht sind wirklich ausgeschlossen werden müssten. Ich bin ja sehr improvisativ und locker, ich denke dass da nicht unbeidngt der Kram gestrichen werden muss. Aus einem grund auf jeden fall shcon mal nicht. nuja, wir haben die Fabrik zu großen teilen im Kasten, das würde ich keinesfalls wegwerfen. Im gegenteil würde ich eher noch das Risiko eingehen mit zwei Elite Ninjas dort einzudringen und trotz großer rechtlicher gefahr
noch einen Kampf, mit mir als weißer Ninja, auf dem Turm veranstalten. Ein Kämpfer, ein Ninja und eine Kamera.



naja, weiter im Text. Danke für die Blumen übrigens, die Regiseur arbeiten waren schwer. Übrigens hat das mit den um die paar szenen eie story rumschreiben echt gut geklappt, mit ein wenig flow ging das ^^



btw hab ich schon ZweiFilmprojekte UND den Trailer der M8 hinter mir. ich bin semi experte ^^



Aber Mauels letzen Apell fand ich Klasse, denn genau das war was ich letzten SOnntag spüren musste. Die Mentalität war eine andere, keine günstige. Einevon Leuten denen es unangehm ist das sich der Film nicht selbst dreht und im Hinterkopf fast immer hatten -dass sie nicht wirklicher teil des projekts sind- sowie -wann sie später wieder nach hause fahren-.
Es ist natürlich nciht alles schelecht, jeder von euch und uns hatte auch gute arbeit beleistet und den genuss nicht ganz verloren.



Jo, Dennis, dann lass mir das auf irgendne andere art und weise zukommen. Gib mir am end einfachdie kamera und ein Kabel dazu. Ichh ab auch keine zeit und einiges zu tun btw.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Nebenbei, Mind, du hast nicht Manuels aufgeworfene Frage beantworte. Muss sie jetzt gedeutet werden wie ein "nein, ich will nicht weiter machen, zumindest nicht wenn es mit arbeit verbunden ist", oder ie ein "ach quatsch, natürlich will ich das machen".



Ich hab ne vermutung ._.



Aber jedem seine Entscheidung. Denn eins ist wichtig. Den harte arbeits-charakter hin oder her: Es gehört für soetwas asls grundbausten Motivation, und den bietet, wenn nicht der geringste zwang besteht, aus Freude am tun.

und wenn freude besteht, werden die Szenen besser, die aufnahmen lebendigerr und die Story vielseitiger. Glück als Prinzip. Cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Archiv
( ,( ,( ,( ,^o^), Bärtierchenmufin
avatar

Anzahl der Beiträge : 439
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   Mi Jan 07, 2009 1:17 pm

Von Manuel
Also von mir aus können wir gern nochmal hin - Niclas hätte sicher auch Lust, denk ich mal. Dann hätten wir auch seine Turmszene.

Ich hatte "Zudem ist weil Seb bei seinem verfrühten verschwinden ja erwischt worden ist, ein definitves Tabu für mich dort wieder erwischt zu werden." so verstanden, dass du da nicht mehr hin wolltest happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ninjas in Kelsterbach   

Nach oben Nach unten
 
Ninjas in Kelsterbach
Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Juggermuffin :: Schmiede der M8 :: Filmprojekte im Zeichen der 8-
Gehe zu: