Juggermuffin

Willkommen im Juggermuffin Forum!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Labor des Widerstands

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Labor des Widerstands   Do Feb 19, 2009 12:12 pm

Es benötigt neue, kreative und starke Protestformen um Leute auf etwas hinzuweise, sie zu senbilisieren oder zu mobilisieren.
Die politisch überzeugten gehen auf Demonstrationen und zeigen Anwesenheit. Immer und imemr wieder und ihre Kraft scheint endlos. Doch der Impuls ist gering, da man sich an "diese Chaoten" gewöhnt hat und denkt dass die eh nichts anderes zu tun haben und denen das auch Spaß macht. Mensch verkennt sie und blendet sich selbst für einzufriedenes Gefühl der Passivität.
Und genau diese Schwelle gilt es zu überwinden! Die größtmögliche Quest! Die Massen!

Das Camp ist ein brilliantes Beispiel gewesen (R.I.P) Doch nur EINS. = 1 ..
fehlen also mindestens noch 7

In diesem Threat möchte ich neue Ideen entwickeln und bereithalten, an ihrer Umsetzung feilen und sammeln. Alle sind herzlich eingelesen jede noch so "blöde" Idee ind en Ring zu werfen.

Eine kleine Zusammenschau von Aktionen:

Im Zuge der Kontrolle und BEschneidung der Freiheit haben sich zwei Studenten mit Anzügen and den Eingang der Frankfurter Uni gestllt und die Studienausweise beim reinkommen kontrolliert. Leute gegebenenfalls auch mal nicht reingelessen (auch Dozenten die so etwas nicht besaßen). Die MEnschen haben sich aufgeegt und gefragt wo das hinführen soll. Auch die Diskussion mit den Kontrolören gesucht und thematische Diskussionen geführt.
Leute wurden sauer und sensibilisiert.

Die Waldbesetzer machten ein Festival im Wald das auch uns dorthin getrieben hat, wobei sie mindestens einen tätigen Unterstützer gewannen.

Eine Tradition in Brasilien ist das "Theater der Unterdrücken". Es hat sich auf Grund von schlechten Verhältnissen herausgebildet. SChauspieler beginnen auf der Straße ein Theaterstück, dass historische Ereignisse zeigt, welche von groer Bedeutung für das Land ist. Leute sameln sich darum und schauen zu. -> JEDER Zuschauer kann jederzeit intervenieren und die Rolle eines Schauspielers einnehmen, und die Geschichte in diesem Moemtn dann sogar ändern. Jeder kann jederzeit eindringen. Die ELeute werden gebildet, sensibilisiert, können sich ausdrücken und eshlt den Funken lebendig.

Eine aktuelle Idee von einem Waldbesetzer ist derzeit ein Fußballtunier zu veranstalten zu dem alle möglichen gesellschaftsgruppen eingeladen werden ein Team zu stellen, ganz bewusst auch die Fraport und die Polizei.
Man kann sich bei der Anmeldung eintragen "Ich kicke für den Flughafenausbau", "ich kicke gegen den Flughafenausbau" oder "ich kicke neutral".
Banner, Brandreden, Parolen sind alle ausdrücklich verboten. Es handelt sich um ein Fußballtunier wobei die Volksport heinies die sich um politk n Dreck scheren auf wirklic sanfte art und weise sensibilisiert, und man bringt, bei den teilnehmenden Gruppen, einen Konflikt auf einen Sportlichen Boden.
und allein die Veranstaltung eines solchen Ereignisses macht schon Eindruck.

Warum Diskussionen im geschlossenen, ja fast Geheimen führen?
Mit Stühlen in die Füßgägnerzone gehen, einen STuhlkreisaufbauen und extra eins, zwei stühle freilassen. Dort beginnt mensch dann eine aktuelle Diskussion, z.B. den Flughafen. Viele Leute sehen einen, und bemerken zumindest dass dieses Thema aktuell ist. Andere wenigere schnappen vielleicht eins zwei Dinge auf und ganz wenige fühlen sich vielelicht von etwas so provoziert dasssie sich entscheiden sich einzumischen. Man bietet ihnen einen Stuhl und einen Becher Tee an und redet.


Was geht noch, was ist gut, was wollen WIR und was habt ihr für Ideen? Wo sind die größten SChwellen und wie kann man diese Überwinden?


Zuletzt von Robba am Mi März 11, 2009 5:20 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Ferahamar
<~( 0.0 )~> Mega Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 28
Ort : Mainz
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Do Feb 19, 2009 10:38 pm

Ausgezeichnete Ideen, mein Freund!!
(Nur glaube ich kaum, dass das Fußballtunier fair wird; da wird wahrscheinlich nur böse gefoult Razz )

Tut nichts wirklich zur Sache, aber was ich noch sehr interessant fand, war die Idee einiger Punks vor wenigen Jahren: Einer hat sich als Tod verkleidet, mit einer Angel in der Hand, an deren Ende ein Geldschein hing... Die Leute sind tatsächlich nach dem Geld gesprungen und haben die Symbolik total verpeilt very happy
=> Aufmerksamkeitserregend und einen netten Artikel in der hiesigen Zeitung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Do Feb 26, 2009 10:31 pm

Sehr geil mein Freund!
Wir müssen uns überlegen was wir erreichen wollen. Ist ne fette idee. Ich hab auch vor, wenn ich erst mal n geiles Kostüm hab, das irgendwie einzusetzen.
Ich hab ja mal selbst als "Uni-mitarbeiter" Flyer verteilt um Leute auf ne Präsi-private Campuseinweihungsparty zu bringen, damit sie dort feststellen dass man sie nicht reinlässt ^^ War lustig. Hab noch die Tasche.

Die "Yes Men" http://de.wikipedia.org/wiki/The_Yes_Men sind übrigens eine geniale Akivisten GRuppe die fette Dinge macht. Wirklich fette Dinge.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Di März 10, 2009 5:41 pm

Bei schönem Wetter schlage ich mal einen öffentlichen Diskussionskreis vor, organisiert von der Juggermuffin-Vereinigung. Tiefgehende Diskussionen sind per Forum ja eher schwer aus verschiedenen Gründen, warum ich eine öffentliche Diskussion oder zumindest eine organisierte für wichtige Themen schon fast als lgische Fortsetzung des GEdanken eines solchen Forums sehe ^^

Als 1 mögliches Thema schlage ich vor:
Menschen <-> Parasiten. Verbindungen, Effizienz, Ausmaß der Lebensformen Ich denke dieses Thema gibt, richtig formuliert, so einiges her.

(2) Wahlweise auch ein gutes Thema in Verbindung mit der Wirtschaftskrise

(3) Auch ein gutes Thema wäre Bildung und welche Wege diese gehen müsste um welche Ziele zu erreichen, oder halt welche Wege diese reel geht.

Wichtige Themen, es muss aber darauf geachtet werden dass die Themen eine gesellschaftliche Kontroverse schaffen können oder zumindest so explosiv oder kritisch formuliert oder aufgezoogen werden können, dass man auch wirklich Bedarf sieht darüber zu reden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Ferahamar
<~( 0.0 )~> Mega Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 28
Ort : Mainz
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Di März 10, 2009 9:04 pm

Zum ersten Punkt fällt mir eine Gruppe aus WKW ein:
"Für das freiwillige Aussterben durch Verweigerung der Fortpflanzung" Wink

Aber eine ausgezeichnete Idee, Force!
Das Ganze könnte so organisieren, wie du es vorgeschlagen hattest, mit Stuhlkreis mitten in der Öffentlichkeit.
Dazu noch Kaffee und (Jugger-)Muffins =)

Bin auf jeden Fall dabei, wobei wir vorher noch ein wenig Infomaterial für uns selbst und Außenstehende sammeln sollten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ferahamar
<~( 0.0 )~> Mega Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 28
Ort : Mainz
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Di März 10, 2009 9:05 pm

Noch ne Idee:
Wie mans so aus der Grundschule kennt: Derjenige der den-und-den Gegenstand hält, darf sprechen - Lasst uns das mit einem kleinen Modell eines Juggermuffins machen very happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Mi März 11, 2009 5:20 pm

Ich denke ich werde mich auf den Fall den kleinen Objekts vorbereiten, frei nach dem was ich in Moderationstechnik damals gelernt habe: "Spontanität muss vorbereitet sein"

Zu den genannten Punkten kann man sich übrigens auch Fragen ob man ein Protokoll führen will. Aus sitzungssicht machts zumindest sinn ^^ Und mensch könnte das Ding wirklich eine Ecke größer aufrollen. Vorher oder nachher bei Erfolg eine INternetpräsenz aufziehen. Macht nämlich genau dann Sinn wenn Leute darauf eingehen. DAnn könnte man denen ne Info in die Hand drücken mit der Seite wo das Protokoll zu finden sein kann, z.B. Juggermuffin.forumieren.com happy
Wie genau stellst du dir das mit dem Infomaterial für ausenstehende sammeln vor? Das wir selbst kram haben über das wir reden können und es denen zum lesen geben? Oder flyer? Für ersteres bin ich uneingeschränkt!

Also:
Stühle
Infomaterial
Verpflegung
Schönes Wetter
Protokoll (Laptop? Is eigentlich zu stressig)
... Ich-darf-reden Objekt XD

Übrigens hervorragendes Zitat aus der WKW-Gruppe happy Das wäre der Gegenentschluss zum Parasiten-dasein.
Thema 1 ist dieser Name vielleicht besser:

Mensch Krone der Schöpfung oder brillianter Parasit?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Ferahamar
<~( 0.0 )~> Mega Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 28
Ort : Mainz
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Mi März 11, 2009 7:12 pm

Oder wie wäre es mit Mensch - Krone der Schöpfung oder ihr Zerstörer? ?
Klingt aber wahrscheinlich etwas übertrieben :-]
Und das mit dem Protokoll via Laptop kann ich übernehmen, habe vorgestern einen bekommen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Do März 12, 2009 2:33 am

Cool! Ja meiner ist groß. Darum ... Aber ich bin geübter Protokolant was sowas angeht. Ich kann mich anbieten.

Dein Thema ist keinesfalls zu provokant. Provokant ist gut! Aber ich persönlich mag den Parasiten Gedanken und würde ihn gerne verfolgen, wegen den Charakteristika die da Paralel laufen.
Natürlich kann bei deinem Themenvorschlag eben dieser Punkt auch anklingen. DAS ist ja gut an OFFENEN themen. Offenheit ist ein SChlüssel. Aber vielleicht ist dieser Themenvorschlag ja bereits ZU offen. Meiner bietet zumindest schonmal ne klare Richtung. Für jeden Jederzeit nachvollziehbar und jeder kann jederzeit einsteigen damit.
Gut mit deinem auch. Am End würd ich einen Entscheid von mehreren Leuten vorschlagen.

Themen sammeln und gemeinsam entscheiden!

Mensch - Krone der Schöpfung oder ihr Zerstörer?
Mensch - Krone der Schöpfung oder brillianter Parasit? [ 1 Stimme ^^ Titel noch änderbar. Das wort "brilliant" ist z.B. vollkommen austauschbar]
Des weiteren:
Wirtschaftskriese - Perspektiven (noch kein Provokanter Titel vorhanden)
Bildung - Zwischen Utopie und Wirtschaftssklaverei


Und dann müssen wir noch Infomaterial sammeln:
Also ich schau schonmal ob ich die "Baumfrau" auftreiben kann ^^
Das Buch dass du letztens vorgestellt hast eignet sich auch HERVORRAGEND zu dem ersten THemenkomplex
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Do März 12, 2009 3:41 pm

Mensch - Krone der Schöpfung oder ihr Zerstörer?
Mensch - Krone der Schöpfung oder brillianter Parasit? [ 1 Stimme ^^ Titel noch änderbar. Das wort "brilliant" ist z.B. vollkommen austauschbar]
Des weiteren:
Wirtschaftskriese - Perspektiven (noch kein Provokanter Titel vorhanden)
Bildung - Zwischen Utopie und Wirtschaftssklaverei

Weiterer Vorschlag:
Rassismus(oder Rechtsextremismus) - unterschätzte soziale Pest oder berechtigte Antwort auf die Kriese? (HA SEHR diskussionsanregender Titel ^^ FEIN! naughty )

Dazu einfach mal die Bundeszentrale für politische Bildung als Infoquelle fragen ^^) http://www.bpb.de/themen/R2IRZM,0,0,Rechtsextremismus.html
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Fr März 13, 2009 9:14 pm

NOCH WAS!

Ich bin dafür, dass wir, wenn alles steht den Termin noch Ankündigen. Im internet zum Beispiel, und abhängig davon wie gut es vorbereitet ist lassen wir noch der Presse ne SMS da Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Di März 17, 2009 10:34 pm

BTW.

2009 Wird n Bildungsstreik stattfinden bei dem jeder, vor allem die die was mit Bildung zu un haben, aber auch sonst jeder der WIll, schön Streiken kann.

Diese IENladung habe ich diesbezüglich grade erhalten:

An alle Betroffenen der Bildungsmisere, BildungsaktivistInnen und
Interessierten, nach drei erfolgreichen Vorbereitungstreffen und der täglichen Zunahme
von UnterstützerInnen von Seiten SchülerInnen, Studierender,
Gewerkschaften und KünstlerInnen, findet vom 26. - 29. März 2009 das 4.
Vernetzungstreffen des Bildungsstreiks 2009 in Berlin statt.

Aufbauend auf den bislang erarbeiteten Ergebnissen werden wir uns weiter
mit unseren Forderungen für ein besseres Bildungssystem
auseinandersetzen, wollen aber auch die Ergebnisse der Arbeitsgruppen
zusammenführen, um nach dem Treffen mit einem einheitlichen bundesweiten
Aktionsplan weiter arbeiten zu können. Raum für direkten Austausch mit
anderen BildungsaktivistInnen bietet hierbei das Treffen von
SchülerInnen im Rahmen von „schulaction“, welches zeit- und ortsgleich
tagen wird.

Am 28. März wird das Vorbereitungstreffen zum bundesweiten
Bildungsstreik 2009 als „Bildungsblock“ an der Demo „Wir zahlen nicht
für eure Krise“ in Berlin teilnehmen. Die Demo bietet uns die
Möglichkeit auf den Bildungsstreik aufmerksam zu machen, neue
UnterstützerInnen zu finden und darüber hinaus direkt zu mobilisieren.
www.28Maerz.de .

Eine detailliertere Tagesordnung findet ihr Mitte März unter www.bildungsstreik2009.de.

Auf der Homepage findet ihr auch unseren Aufruf, bitte leitet ihn an
Interessierte und potentielle UnterstützerInnen weiter. Wenn ihr den
Bildungsstreik unterstützen wollt, könnt ihr euch per Mail an
info@bildungsstreik2009.de wenden - wir setzen euch dann auf die
UnterstützerInnenliste auf der Homepage.

Solltet ihr nicht die Möglichkeit haben, Fahrtkosten durch lokale
Strukturen erstattet zu bekommen, können diese auf Anfrage erstattet
werden. Bitte setzt euch dazu rechtzeitig mit uns in Verbindung!


Wir sehen uns in Berlin!

Eure Projektgruppe „Bildungsstreik 2009“

*Bitte leitet diese Einladung auch an alle interessierten Menschen oder Gruppen weiter!*
www.bildungsstreik2009.de/newsletter/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Do März 19, 2009 8:57 pm

So weiter im Text.

- Ich wollt nur gesagt haben, dass ich bei der Diskussion auch alle Magazine mitnehmen werde die ich vom WWF geschickt bekommen habe. Sind unter umständen nette infos zum drauf zurückgreifen.
- Ich geh auch mal davon aus dass wir das Thema, bis wir mit weiteren Teilnehmener oder Interessenten Gesprochen haben, auf "Mensch - Krone der Schöpfung oder *blabla* Parasit" festgelegt haben.
- Das Wetter wird langsam warm. Stellen wir uns allmälich darauf ein, dass wir in wenigen Wochen loslegen könnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Ferahamar
<~( 0.0 )~> Mega Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 28
Ort : Mainz
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Do März 19, 2009 10:11 pm

Dann lass uns doch mal ein paar Unterkategorien sammeln, für die jeder Infomaterial o.ä. mitbringt!
Damit meine ich Themen wie:
- Wirtschaft (Weltbank; Ausbeutung d. 3ten Welt; Kapitalismus)
- Politik (Krieg/Konflikte im Nahen Osten; vllt Beispiele aus der Vergangenheit, wobei die schon etwas zu aufgebraucht sind)
- Mensch & Umwelt (z.B. aktuell: Flughafenausbau/Waldrodung; Luftverschmutzung durch Industrieländer, z.B. das geplante Kohlekraftwerk)/Tierschutz

Ich hatte noch die Idee Mensch und Religion aufzugreifen, aber das können wir in einer extra Diskussion erörtern, würde wohl den Rahmen sprengen Wink

PS: Und natürlich noch Themen, bei denen sich der Mensch als "gut" dargestellt hat, bspw. Medizin oder so etwas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Sa März 21, 2009 2:17 am

- Wissenschaft ("Systemtheorie" bring ich mit. Bin ich Großmeister drin. Vom Luhmann oder aus der Biologie, um meine philosophischen Annahmen wissenschaftlich zu belegen.)
- Biologie (Was über Parasiten. Klar. Ne Defiition und so hilft viel. Und ich könnte noch interessante Evolutionstheorien finden. Denke ich. Bandwurm und so. Lasst euch überraschen ^^)
- Umwelt und Mensch (+ WWF material zur Zerstörung der Welt. Handout über die Welthandelsorg. "WTO" und die anderen und die Taten)

Wir nehmen auf jeden Fall ein Lexikon mit XD

Pro Mensch:
+ Religion (Die Bibel)
+ Biologie (Evolutionstheorien gibts viele promenschliche. Müssten nur was finden)
+ Medizin (irgendwas. keine ahnung. MAREIKE!)

Religion wird sicherlich viele Kontroversen aufrühren und eignet sich zu einem eigenen Gespräch, macht aber in dem oben genannten ZUsammenhang inde ich mehr Sinn. Wenn ich ehrlich bin: Ich hab da in letzter Zeit so UNGLAUBLICH viel über Religion gesprochen, dass ich auf eine spezial REli gespräch grad mal GAR keinen Bock hätte. Und selbst nachgedacht hab ich auch, weil ich Wissen haben wollte auf dass ich zurückgreifen kann und überall kommt man wieder dazu darüber zu reden und zu bilden.
Dann hat so was auch ein Potenzial nirgendwo hin zuführen. Wenn dann natüröich nur mit hervorragender Vorbereitung. (Welche ich habe)
Prinzipiell kannst du es jederzeit in die jetztige Diskussion mit reintragen solang es in den Rahmen oder Kontext passt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Di März 24, 2009 10:52 pm

-Geschichte&Politik (Mein Kampf) ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Mi Apr 01, 2009 10:43 am

ACHTUNG ACHTUNG
Mainzer Diskussionsforum AKTIVIERT!!!

Es gillt Dinge zu Organisieren. Alles was in der Liste steht. Leute anfragen ob sie Lust haben mitzumachen. Baldst möglich da sie sich dann noch Gedanken machen könnten was für Beiträge sie mitreintragen wollen. Für die Organisation der Stühle bitte jeden halbwegs sicheren Teilnehmer hier "anmelden". ^^

Das wird lustig!

Literatur dich ich .. mitbringe:
- Politische Theorie (Das Kapital - Karl Marx Hab n Hörbuch derweil ^^ Und irgendwas über Anarchie)
-Biologie (find ich scho was)
-Umwelt (WWF kram, Und sonst was. wird auch ^^ Baumfrau)
- Wisseschaft (systemtheorie)
- Lexikon (Biologisches auch? Ich glaub ich treib so n Kinderlexikon auf. Yay!)
UND MINDESTENS EINEN WIKPEDIA ARTIKEL! very happy

Dennis kannst du die Bibel mitbringen? happy

Ich empfehle eine Leibücherei happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Ferahamar
<~( 0.0 )~> Mega Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 28
Ort : Mainz
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Mi Apr 01, 2009 1:57 pm

Selbstverständlich bringe ich meine Bibel mit - sie ist bereits voller Merkzettel über die "interessantesten" Stellen bad king

Und ich versuche noch das ein oder andere Buch über Kapitalismus und Weltwirtschaft o.ä. zu ergattern.

MfG
Mind
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Löwengeld   Fr Apr 03, 2009 7:18 pm

Ich habe letztens Pläne gehört die ganze Welt mit einer einheitlichen Währung zu verbinden, ohne die Autonomie der einzelnen Länder zu brechen. Das heißt die größte Gefahr der Zentralisierung, bediungungslose Kontrolle, wäre nicht gegeben und trotzdem wäre die ganze Welt miteinander verbunden.

Infos zu diesem relovutionären Projekt findet ihr hier.
http://lioncash.info/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Anarcho Tomaten   Mo Apr 13, 2009 1:27 pm

Um den Grundgedanken des Eigentums zu bekämpfen und politische Bildung zum Anarchismus durchzuführen hab ich mal von einer lustigen Aktion gehört:

Öffentliche Gärten oder Blumebeete in einer Nacht und Nebelaktion umgraben und Tomaten pflanzen. Sobald sie wachsen ein Schild aufstellen mit nem eschem Logo und dem Titel "Anarchotomaten" happy Frei für alle ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Ferahamar
<~( 0.0 )~> Mega Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 28
Ort : Mainz
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Mo Apr 13, 2009 3:24 pm

Naja, aber wenn du eine öffentliche Rasenfläche oder so umgräbst und Tomaten einpflanzt fällt glaube ich schon etwas früher auf, oder? Wink
Aber nichtsdestotrotz eine interessante Idee... Force! Machts du NIIIEEE!!! Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Di Apr 14, 2009 12:26 am

Hehe .. happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Ferahamar
<~( 0.0 )~> Mega Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 28
Ort : Mainz
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Mi Apr 15, 2009 8:48 pm

Weiß nicht genau wo ich's posten soll, also einfach mal hier:

Der "neue" ePass
https://www.youtube.com/watch?v=x9btG_U17LU&feature=related
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   Do Apr 16, 2009 7:48 pm

Nächste Woche ist Global Week of education! 20 - 26.04.09

http://emancipating-education-for-all.org/search/node/FlashMop

Ein spezielles Ding wo ich euch einladen: Macht bei unserem Flash Mop mit! happy Ein Anzugkerl klaut ein Buch (Symbol für Bildung) und der ganze Mob rennt diesem hinterher.
22.04 Frankfurt, Hauptwache 15 Uhr
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   So Apr 19, 2009 7:39 pm

Ok, ich bin nicht nur Teil dieses Flashmobs, ich halte sogar eine Rede darüber an einer Vollversammmlung der FH und mobilisiere ^^
So mobilisiere ich auch euch. very happy Frankfurt ist weit weg. Solltet ihr da sein. Dann mobt mit uns ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Labor des Widerstands   

Nach oben Nach unten
 
Labor des Widerstands
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Juggermuffin :: Schmiede der M8 :: Dinge bewegen-
Gehe zu: