Juggermuffin

Willkommen im Juggermuffin Forum!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Mondblütes Blattlyrik

Nach unten 
AutorNachricht
Ferahamar
<~( 0.0 )~> Mega Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 28
Ort : Mainz
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Mondblütes Blattlyrik   Fr Apr 10, 2009 4:42 pm

Aus dem Buch Elfenlied von Bernhard Hennen:

Erläuterungen zur Herausgabetechnik

Die Schriftzeichen von Mondblütes Blattlyrik sind folgendermaßen angeordnet: Ausgehend vom Blattgrund, werden rechts und links neben der Hauptader des Blatts je vier Zwischenräume, die von den Nebenadern gebildet werden, mit einem Wort oder mehreren kleinen Wörtern gefüllt. [...] Die Schwierigkeit beim Zusammenstellen der Wörter und Wortgruppen zu einem Gedicht ergibt sich daraus, dass es keine festgelegte Reihenfolge gibt, in der sie nacheinander zu lesen sind. In den meisten Fällen empfiehlt es sich, am Blattgrund mit dem Lesen zu beginnen. Dann aber kann man mit oder gegen den Uhrzeigersinn die Wörter aneinanderreihen, sie paarweise von oben nach unten betrachten oder sie mäanderförmig durch das Blatt fließen lassen. Schon auf diese Weise ergeben sich zwölf unterschiedliche Reihenfolgen, wobei mir zweifelhaft erscheint, dass nur eine Leseart als die richtige anzusehen ist. Erschwerend kommt hinzu, dass die Orginale weder Groß- und Kleinschreibung noch Zeichensetzung verwenden.
Das Prinzip kann am Beispiel des ersten Gedichts demonstriert werden. Im vorliegenden Fall liegt dabei der glückliche Umstand vor, dass es sich hier bekanntermaßen um das Auftaktgedicht handelt, sozusagen um die Initiation Mondblütes in ihre lyrischen Fähigkeiten, die in beinahe hundert kleinen Lieder von ihrem Leben zeugen. Die gewohnten Formeln der Groß- und Kleinschreibung sowie der Zeichensetzung werden hier verwendet, um es auch dem interessierten Laien zu ermöglichen, einen Eindruck von der Kraft und Schönheit dieser Lyrik zu gewinnen.
Die einzelnen Wörter und Wortgruppen sind nummeriert, um den Beispielen besser folgen zu können. Dabei geben die Ziffern keine Reihenfolge oder Struktur auf den Blättern vor sondern dienen allein zur Veranschaulichung. Anschließend werden zwölf Kombinationen vorgestellt, die geometrischen Mustern folgen:

[...]

I
Tau ist Spiegel
deiner Flügel;
tausend Farben
wispernd warben.

II
Spiegel ist Tau,
Flügel deiner Farben,
tausend warben wispernd.

III
Tau ist deiner tausend,
wispernd warben Farben Flügelspiegel.

IV
Tau ist deiner tausend,
wispernd Spiegelflügel
Farben warben.

V
Spiegelflügelfarben
warben wispernd:
"Tausend deiner ist Tau."

VI
Spiegelflügel warben Farben,
Tau ist deiner tausend wispernd.

VII
Tau ist Flügel.
Tausend warben wispernd
Farben deiner Spiegel.

VIII
"Spiegel deiner Farben,"
wispernd warben tausend:
"Flügel ist Tau."

IX
Tau ist Spiegelflügel deiner,
tausend Farben warben
wispernd.

X
"Spiegel ist Tau
deiner Flügelfarben,"
tausend wispernd
warben.

XI
Tau ist Spiegel
deiner Farben,
warben wispernd
tausend Flügel.

XII
Spiegel ist Tauflügel,
tausend warben
wispernd
Farben deiner.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ferahamar
<~( 0.0 )~> Mega Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Alter : 28
Ort : Mainz
Anmeldedatum : 10.01.09

BeitragThema: Re: Mondblütes Blattlyrik   Fr Apr 10, 2009 4:50 pm

Ich glaube die 98 (sic!) weiteren Gedichte lass' ich mal lieber, aber ein paar haue ich noch rein Razz

3.
"Sternleuchte hieß mich
Mutter Sonnenstrahl."
"Erleuchte, Stern,
des Mondes Blüte!"

9.
Leise mahnend
Unheil ahnend
hier die Hoffnung
dort die Täuschung

19.
Ich hob den Blick
zu starren ohne Ziel
und fand in Augenspiegeln
Sonnenlichtes Spiel.

41.
Kurzes Feuerwerk,
Morgentau verfliegt.
Jeden Tag Wiederkehr,
die Sonne obsiegt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Mondblütes Blattlyrik   Fr Apr 10, 2009 11:53 pm

ich habs versucht. Wow. Ficken und spät ist es auch. Hab glaube ich keine meisterwerke geschaffen. Mal sehen.

ich glaube das beste ist

der verborgenen zweigen
wünsche ruhen
viele zeigen düster schweigen

Also das ist nur eine möglichkeit. Hab quasi normal gelesen von rechts oben nach links unen. "düster schweigen" steh in einer Kammer

der wünsche ruhen düster schweigen
verborgenen zweigen viele zeigen

ruhen zeigen viele
düster schweigen
der zweigen wünsche



Ajdenai. Mir tut mein Kopf weh! O.O
Danke Mind, danke happy Das wird groß. Ich glaube tatsächlich dass du soeben dafür gesorgt hast dass ein paar Poeten unter meinem Sozialpädagogischen Handeln entstehen könnten Wink Nicht nur Künstler, Ninjas und Philosophen. Und Freaks ..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mondblütes Blattlyrik   

Nach oben Nach unten
 
Mondblütes Blattlyrik
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Juggermuffin :: Kreatives :: Kunst-
Gehe zu: