Juggermuffin

Willkommen im Juggermuffin Forum!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Aphorismen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   Mo Apr 12, 2010 7:48 pm

"Liebe soll frei lassen"

ich finds interessant, welche unterschiedlichen semantischen Bedeutungen je nach Betonung der einzelnen Wörter, vor allem frei und lassen, bei rauskommen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Aphorismen   Mo Apr 12, 2010 9:25 pm

"Wenn du sanft und langsam stirbst, werde ich mit dir kuscheln"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   Mo Apr 12, 2010 9:32 pm

Alter, da läufts mir eiskalt den Buckel runter!!!

alles ok bei dir und vor allem bei Zeus?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Aphorismen   Mo Apr 19, 2010 8:00 pm

Ist n ziemlicher Emospruch, oder? very happy Ja, alles großartig bei mir. Ich und Zeus haben ne fette Zeit, und dieser Spruch ist auch ernst gemeint ^^


"Die Leute verlangen die Redefreiheit als Kompensation für die Gedankenfreiheit die sie so selten benutzen."
- Goodfellow
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   So Mai 02, 2010 1:48 am

ich hoffe, ich krieg den Spruch aus der Doku eben noch richtig zusammen:
"die harmlosesten Feinde der FReiheit sind zufriedengestellte Sklaven"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   Mo Mai 24, 2010 3:17 am

"Wenn du dich einsam und alleine fühlst,
dann gehe raus in die Natur.
Dort fühlst du dich vielleicht auch noch einsam,
aber du bist nie allein."
(zu diesem vorläufigen Resultat kam ich gestern abend, als ich über die sinnbedeutung des Wortes EIN - SAM nachdenken musste und darüber, wie es sich von "allein" unterscheidet... und dann habe ich eine interessante Verknüpfung zum Forum hier gefunden, dass man da eigentlich in der Vorstellung immer so tut, als ob stets Leute um einen herum da wären, irgendwie weit weg und nicht direkt präsent, aber eben doch irgendwo da...mmh...dort ist man dann also dementsprechend auch nie allein^^)

"Sorge für dich selbst so, wie du es für andere tust."
(yoga-Weisheit)

"Statt in die Ferne zu schweifen, um das Eigentliche zu finden,
ist es besser, immer mal wieder ruhig zu werden
und in die Tiefe zu steigen."
(Meditationsspruch)

"Glücklich sein ist leicht - schwer ist es nur, leicht zu sein."
(sagte vor kurzem ein alter weiser Mann am Bahnhof zu mir, als wir zusammen auf den bus gewartet haben...und dann noch: "es gibt keine verschwendete und verlorene Zeit, selbst wenn man unerwartet zwei Stunden warten muss. in dieser Zeit hat man Zeit, sich über SAchen Gedanken zu machen, für die man sich sonst keine Zeit nimmt. Und es gibt immer was zum Nachdenken" Und dann hab ich noch ein Kompliment geerntet: "ich bin Gelegenheitsraucher - ich rauche nur bei netten Gesprächen in netter Gesellschaft" und zündete sich prompt mit einem Lächeln eine Zigarette an... wieso stellen das nur noch die älteren Herrschaften fest? very happy

so, meine gesammelten Zitate aus dem Shaolin-Buch, die ich eben mal flugs im sinne von freiem Wissen und freier Bildung im hugendubel handschriftlich kopiert habe^^ folgen noch...wenn mal wieder mehr Zeit ist...und natürlich auch die aus dem mich tief beeindruckenden Exkurs in das contact-improvisation-Buch, das mir der von mir hochgeschätzte Hr. Mohn würdevoll für mein darstellerisches "engagement" geliehen hatte^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   So Mai 30, 2010 6:52 pm

"Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht!"
(Internet-fundstück)

Geiler Spruch! Sehr metaphorisch vieldeutig^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   Mo Mai 31, 2010 12:12 am

"Wirkliches Verständnis erwächst aus Mitgefühl"
(stand auf dem Yogi-Tee-Teebeutel)

"Auf einer Sommerwiese stehen und einen Cocon aus allen negativen Gedanken um sich herum spinnen. In Liebe, Mitgefühl und ACHTsamkeit mit uns selbst und anderen. Um dann als Schmetterling heraus zu schlüpfen und leicht in die FReiheit abzuheben und alles schwerelos von oben zu betrachten."
(von Volker, ein großartiger Mensch, ich glaube, ich bin noch nie jemandem begegnet, der so viel Liebe, Wärme, Frieden, Harmonie, Geborgenheit, Tiefsinnigkeit und Energie ausstrahlen kann - sehr beeindruckend)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   Mo Mai 31, 2010 12:57 am

Sehr interessante Passagen aus einem sehr interessanten buch, dass mich tief beeindruckt hat (wenngleich ich es leider nur überfliegen konnte) - womöglich weil es für mich schwer greifbar, ja sogar UNMÖGLICH ist - faszinierend!!! (nebenbei, wens von euch interessiert: dort werden als Kernstück elemente aus Zen-Buddhismus, Aikido und Akrobatik kombiniert...)

"Wenn wir jemand berühren, berühren wir das Selbst. Wir fassen nicht nur den physischen Körper an. Durch den Körper berühren wir die äußeren, existentiellen Hüllen, welche eine ganze Person ausmachen. Wir regen einen Strom von Energien an..." (Mary Whitehouse)

"In der Bewegung zeigt sich die Befindlichkeit der biographisch gewordenen Persönlichkeit eines Menschen im Zusammenspiel [...] mit den Gegebenheiten seiner Situation und seiner Geschichte..." (Hilarion Petzold)

"Unser Körper und unser Geist sind nicht zwei und nicht eins... Unser Körper und Geist sind zugleich zwei und eins..." (Suzuki Roshi)

"Berührung und Sexualität liegen nahe beieinander. Aber sie sind nicht alleine. Berührung, zusammen mit den anderen Sinnen, integriert unsere Körperlichkeit. In dieser Hinsicht, bezieht es sich auf alles...Sexualität ist da, irgendwo, überall. Man kann sich kaum vorstellen, nicht auf eine ihrer Ausprägungen zu treffen, währenddem unser inneres Wesen das des anderen berührt und in einer gemeinsamen Bewegung mündet..." (Steve Paxton)

(aus: Kaltenbrunner, Thomas: contact improvisation. mit einer einführung in New Dance. Aachen 1998 (Reihe: Bewegen, Tanzen und sich Begegnen).)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   Mo Mai 31, 2010 1:06 am

Zwei klowandsprüche (den dritten muss ich nochmal recherchieren gehen...):

"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt."
(Mahatma Ghandi)

"Deke immer daran, dass es nur eine wichtige Zeit gibt: Hier. Heute. Jetzt."
(Leo Tolstoi)



"Die schönste Zeit, die wir uns schenken können, ist die Zeit mit uns selbst"
(der Yogi-Volker)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   Mo Mai 31, 2010 1:30 am

Noch ein paar fernöstliche Weisheiten:

die zwölf Prinzipien der Shaolin-Mönche:
"1) Lebe im Hier und Jetzt, ohne den Moment zu bewerten.
2) Nur durch ACHTsamkeit kommt die Einsicht in andere und in dich selbst.
3) Tue Dinge ganz oder lasse sie sein. [...]
6) Besiege Eile mit Langsamkeit. very happy [...]
10) Wahre Überlegenheit ist die Kunst, kampflos zu siegen. [...]
12) Alles, was du bist und was du wirst, liegt nur in dir selbst."

Konfuzius:
"Wenn du die Absicht hast, dich zu erneuern, tu es jeden Tag"
"Sei dazu entschlossen und die Sache ist getan."
"Der Weise lernt aus den Fehlern anderer. Der Dumme aus seinen eigenen."

Laotse:
"Indem man loslässt, geschieht alles wie von selbst. Die Welt wird gemeistert von jenen, die loslassen."
"Wer die Menschen kennt, ist weise. Wer sich selbst kennt, ist erleuchtet."

aus China:
"Warte niemlas, bis du Zeit hast."
"Wenn du in Eile bist, dann gehe langsam."
"Wer die Gelegenheit im Vorbeigehen ergreift, braucht keine glücklichen Träume."
"Wenn du deinen Gegner nicht besiegen kannst, musst du ihn umarmen."

"Wie das Kind ist auch der Weise jemand, der über alles staunen kann." (aus Tibet)

"Die große Herausforderung des Lebens liegt letztlich darin, die Grenzen in dir selbst zu überwinden und so weit zu gehen, wie du dir niemals hättest träumen lassen." (Paul Gauguin)

"Unveränderbar - dann bleibt dein Herz gefesselt für ewige Zeit." (Pyôkan)

"Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins." (Marie von Ebner-Eschenbach)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Aphorismen   Mo Mai 31, 2010 6:31 pm

Viiieeel Material. Aber cool, füllt unsere Datenbank. Nur um die eigene Datenbank des Hirnes zu füllen empfehle ich jedem sich extra Zeit beim lesen der Sprüche zu nehmen, auch wenn man nciht ganz durch kommt. Sonst wird man die die gut für einen sind und den REichtum in jenen Weisheiten nie erkennen und nicht nutzen können.

"Fehler sollte man vergessen. Nur die Lehren die man aus den Fehlern zieht dürfen nicht vergessen werden."
oder so in der Art. Ghandi


"Ich hab Phantasie in meiner Tasche.
Ich hab Liebe in meiner Tasche.
Ich hab Respekt in meiner Tasche.
Ich hab ein Loch in meiner Tasche........"
Lyrik von nem Buddy von mir ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Aphorismen   Mo Mai 31, 2010 6:50 pm

"we don´t live.
We just survive."
Rise against. Neuestes Album. Der erste Moment heute wo mir einfach die Kinnlade runtergefallen ist beim zuhören. https://www.youtube.com/watch?v=L4jamzoRY_Y&feature=related
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   Sa Jun 05, 2010 12:23 am

Ja, mir ist durchaus bewusst, dass es einen anderen Effekt gehabt hätte, wenn ich die Sprüche jeweils einzeln gepostet hätte - aber bei der Menge....^^ Würde mich auch hier freuen, wenn ihr euch die Zeit dafür nehmen würdet...manchmal erheitert es vielleicht auch ein wenig^^


Thema: Arbeit und Lernen

"In Prüfungen fragen Leute, die nichts wissen wollen, solche, die nichts sagen können."
(hoffe, ich habs richtig so in Erinnerung, von wems war, weiß ich grad net mehr)

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom; wenn man aufhört, treibt man rückwärts."
(den Spruch kennt ihr aber womöglich auch schon...)

"Menschen, die zuviel arbeiten, werden selten fertig."
(ich bin also gar nicht zu langsam^^)

"Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben."
(Thomas Alva Edison)


Thema: Loslassen und Veränderung

"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern vordringen, wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
(André Gide)

"Ich weiß nicht, ob es besser werden wird, wenn es anders werden wird: aber so viel ist gewiss, dass es anders werden muss, wenn es gut werden soll."
(Georg Christoph Lichtenberg)

"Nimm dir Zeit zum Träumen; es ist der Weg zu den Sternen."
(Irisches Sprichwort)

"Ich habe mich entschieden, glücklich zu sein. Das ist besser für die Gesundheit."
(Voltaire)

"Wer loslässt, hat Kopf und Hände frei."

"Und so lange du das nicht hast, dieses 'Stirb und werde!' bist du nur ein trüber Gast auf der dunklen Erde."
(Goethe)

"Unsere Sehnsüchte sind unsere Möglichkeiten."
(Robert Browning)

"Was wir nicht schaffen, müssen wir loslassen, sonst schafft es uns."
(Ernst Ferstl)

"Wer glücklich reisen will, reise mit leichtem Gepäck."
(Antoine de Sant-Exupéry)

"Man muss es so einrichten, dass einem das Ziel entgegenkommt."
(Theodor Fontane)

"Kein Weiser jammert um Verlust. Er sucht mit freud`gem Mut ihn zu ersetzen."
(Shakespeare)

"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben."
(Hermann Hesse)


"Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will."
(Jean-Jacques Rousseau)

"Wir sind gegen keine Fehler an anderen intoleranter, als welche, die Karikatur unserer eigenen sind."
(Franz Grillparzer)

"Alles Liebe dieser Welt ist auf Eigenliebe gebaut." (...solange man nicht wie Narziss im Brunnen landet...^^)
(Meister Eckhart)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   Sa Jun 05, 2010 12:42 am

...und weils so schön ist...^^ vielleicht liegt euch das Thema auch mehr als die anderen zuvor...

Thema: Freundschaft

"Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus dem Respekt."
(Daniel Defoe)

"Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten."
(Marie von Ebner-Eschenbach)

"Gemeinsamkeiten führen uns zusammen. Unterschiede führen uns weiter."

"Die Freundschaft ist eine Kunst der Distanz, sowie die Liebe eine Kunst der Nähe ist."
(Sigmund Graff)

"Kein festeres Band der Freundschaft als gemeinsame Pläne und gleiche Wünsche."

"Wahre Freundschaft besteht in der Einheit der Seelen, die es nur selten gibt auf dieser Welt."
(Mahatma Ghandi)

"Echte Freunde sind uns immer nah. Das Herz kennt keine Entfernungen."

"Was ist ein Freund? Ein anderes ICH."
(Cicero)

"Es gibt nur eine Möglichkeit einen Freund zu haben: Man muss selbst einer sein."
(Ralph Waldo Emerson)

"Wo befreundete Wege zusammenlaufen, da sieht die ganze Welt für eine Stunde wie Heimat aus."
(Hermann Hesse)

"Harmonie bedeutet nicht Gleichklang, sondern Zusammenklang."
(Thomas Romanus)

"Nur auf dem Weg der Freundschaft kann man einen Menschen richtig erkennen."
(Augustinus)

"Kein Weg ist lang mit einem Freund an deiner Seite."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Aphorismen   Mi Jun 16, 2010 12:34 am

Let us not look back in anger, or forward in fear, but arround in awareness." Erinenrt ihr eucH? Hab endlich ne coole übersetzung gefunden glaube ich.

„Lasst uns nicht in Wut zurück-, oder in Furcht noch vorne-, sondern uns in Achtsamkeit umblicken.“ - Goodfellow
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   Mi Jun 23, 2010 12:49 am

"Pflanze in den Garten deines Geistes die Saat von Liebe und Mitgefühl."
(Yogi-Tee-Teebeutel; hätt ich mal vor dem Haiku trinken sollen^^)

"Ganze Weltalter von Liebe werden notwenig, um den Tieren ihre Dienste an uns zu vergelten."
(Christian Morgenstern)

"wenn du es eilig hast, mache einen Umweg."
(aus dem Zen-Buddhismus)

"Wenn ich gehe, gehe ich. Wenn ich sitze, sitze ich. Wenn ich esse, esse ich."
(ebd.)

"Kettet euch nicht wie Sklaven an das Schöne. Doch kettet euch auch nicht an das Leiden. Alles ist im Wandel, beides vergeht." (Buddha)

"Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt."
(Buddha)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manuel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 282
Alter : 28
Anmeldedatum : 06.01.09

BeitragThema: Re: Aphorismen   Mi Jun 23, 2010 2:29 pm

Sehr schön. Hab letzt beim Zahnarzt nen sehr schönen Artikel über Buddhismus und den Dalai Lama gelesen. War wie immer seeeehr interessant und beinhaltete große Weisheiten. happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://juggermuffin.forumieren.com
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   Mo Jul 05, 2010 1:28 am

ja, mit dem Buddhismus und dem Dalai Lama wollte ich mich schon während meiner Schulzeit näher beschäftigen...vor allem nach dem Film "Sieben Jahre in Tibet", auch wenns ne hollywoodproduktion ist, hat mich die GEschichte nachhaltig beeindruckt...zum vertiefenden Studium kam ich aber bisher nie, man soll Sachen halt nicht aufschieben auf "wenn ich mal wieder Zeit habe"...

die Episode mit dem Schmetterling an anderer Stelle ist übrigens echt schön...jaja, das liebe Glück...

"Vollständige Sorglosigkeit und eine unerschüttlerliche Zuversicht sind das Wesentliche eines glücklichen Lebens."
(Seneca)

"Unveränderlichkeit und Ruhe sind Zeichen äußerster Vollkommenheit."
(Zenweisheit)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Aphorismen   Mo Jul 05, 2010 5:09 pm

ich frage mich grade ob es schon lebensstile gab die unveränderlich und ruhig waren aber nicht annähernd vollkommen?z.B. harter, auch weil dummer, Herrscher der echt ruhig sein leben führt, sich also auch nicht andauernd aufregt, und so überzeugt von seinen Dingen ist dass sie unverändelric hsind, aber sein Volk echt mal sau unter ihm leidet. Vllt. weil ihm irgendeine philosophie oder religion sagt dass es gut ist wie er sein Volk unterhält.


"Das Glück kommt zu dem der bereit ist" Spike Spiegel (scho mal gepostet. Passt aber zu dem schmettaling)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   Mo Jul 26, 2010 11:36 pm

"Willst du das Land in Ordnung bringen,
musst du erst die Provinzen in Ordnung bringen.

Willst du die Provinzen in Ordnung bringen.
musst du die Städte in Ordnung bringen.

Willst du die Städte in Ordnung bringen,
musst du die Familien in Ordnung bringen.

Willst du die Familien in Ordnung bringen,
musst du die eigene Familie in Ordnung bringen.

Willst du die eigene Familie in Ordnung bringen,
musst du DICH in Ordnung bringen."

(Orientalische Weisheit)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Aphorismen   Do Aug 12, 2010 11:42 pm

"Ein dreier macht nur dann Sinn wenn man sich als Frau eine Männerfantasie erfüllt."
nächtliche Weißheit
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Robba
(o.ô ) <(=.=)> ( ô.o) Ninjameistermuffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 07.01.09

BeitragThema: Re: Aphorismen   Do Dez 30, 2010 2:03 pm

Vereinte Spinnennetze können sogar einen Löven halten
Afrikanisches SPrichwort
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://robstasy.deviantart.com
Juri
(-o^_^)-o <(=.O<) Boxender Muffin
avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 01.11.09

BeitragThema: Aphorismen   Mi Feb 16, 2011 2:24 am

"Durch Achtung, Liebe und Respekt reift die Persönlichkeit."
(Maria Montessori)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aphorismen   

Nach oben Nach unten
 
Aphorismen
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Juggermuffin :: Über die Welt und die Menschen :: Liebe zur Weisheit-
Gehe zu: